Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Feuerwehr
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 1. August 2018

Klein-Laster brennt nahe der A7 bei Kempten

Fahrzeug komplett ausgebrannt - Fahrer unverletzt

Der Fahrer eines Klein-Lkw bemerkte heute gegen 10.20 Uhr während der Fahrt auf der A7 bei Kempten eine Rauchentwicklung an seinem Fahrzeug. Er verließ deswegen die Autobahn an der Anschlussstelle Betzigau, hielt unter der dortigen Unterführung an und rief über Notruf Feuerwehr und Polizei. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich bereits ein Fahrzeugbrand entwickelt, durch welchen das nicht beladene Fahrzeug komplett ausbrannte. Der Fahrer blieb unverletzt.

Im Löscheinsatz waren die Feuerwehren aus Lenzfried und Kempten mit rund 15 Mann. Die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache hat die Verkehrspolizei Kempten aufgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf über 20.000 geschätzt. Während der Löscharbeiten kam es zu einer deutlichen Rauchentwicklung.

Bis 13 Uhr war die Anschlussstelle Betzigau für den Verkehr auf der Richtungsfahrbahn Süd gesperrt. Die KE23 war bis zum Mittag wegen Reinigungsarbeiten gesperrt.

 

 

 


Tags:
fahrzeugbrand a7 allgäu verkehr



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bus streift Fußgängerin in Kempten - Kinderwagen kippt samt Kinder um
Am Montag, 14.10.2019, gegen 16.25 Uhr bog ein Busfahrer vom Residenzplatz in die Königstraße ab. Als er sah, dass eine Fußgängerin, die einen ...
Über 25 Millionen Passagiere an bayerischen Flughäfen - Memmingen mit 25,4% mehr Passagieren als im Vorjahr
Die bayerischen Flughäfen München, Nürnberg und Memmingen meldeten nach Auswertungen des Statistischen Bundesamts im ersten Halbjahr 2019 insgesamt 25,4 ...
Amokalarm an Universität Konstanz - Post in sozialen Netzwerken löst Polizeieinsatz auf
Ein Post in einem anonymen sozialen Netzwerk im Bereich Konstanz über einen angeblich aktuell stattfindenden Amoklauf in der Mensa sorgte am Dienstagmittag für ...
Raser auf Westendorfer Landstraße geblitzt - 27-Jährigen erwartet Bußgeld in Höhe von 500 Euro
Da sich die Mehrzahl der schweren Verkehrsunfälle auf den Landstraßen ereignet, werden dort auch vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, so ...
Zahl der Berufspendler in der Region steigt - Gründe sind teure Mieten und Job-Wachstum in Großstädten
Wenn Lebenszeit im Stau flöten geht: Die Zahl der Berufspendler in der Region hat einen neuen Höchststand erreicht. Auf dem Weg zur Arbeit verließen im ...
Frontaler Zusammenstoß zwischen mit LKW bei Herfatz - Gesamtschaden über 50.000 Euro
Ein schwerer Verkehrsunfall wurde der Polizei am Montagvormittag gegen 09.45 Uhr auf der Landesstraße 325 zwischen Herfatz und Leupolz gemeldet. Auf ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jamie Lawson
Wasn´t Expecting That
 
Katy Perry
Never Really Over
 
Walking On Cars
Speeding Cars
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum