Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die St. Lorenz-Basilika in Kempten (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Freitag, 12. April 2019

Kein Tötungsdelikt in Kempten: Frau unversehrt

Fall bleibt mysteriös: Sie macht keine Angaben zu Aufenthaltsort

Wie bereits berichtet, kam es gestern Nachmittag im Kemptener Ortsteil Sankt Mang zu einem größeren Polizeieinsatz. Besorgte, im Ausland lebende Angehörige, wandten sich an die dortigen Behörden und äußerten ihnen gegenüber, dass es möglicherweise zu einem Tötungsdelikt zum Nachteil einer in Kempten wohnenden Verwandten gekommen sein könnte.

Im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte am Wohnanwesen der vermeintlichen Geschädigten ein männlicher Familienangehöriger angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Er wurde von Beamten der Kriminalpolizei Kempten umfangreich vernommen. Offensichtliche Anhaltspunkte für ein mögliches Kapitaldelikt ergaben sich zunächst nicht. Da der Mann auf die Ermittler einen stark verwirrten Eindruck machte wurde er in eine Klinik eingeliefert.

Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, konnte die Frau zunächst nicht aufgefunden werden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde die Frau in den frühen Morgenstunden des Freitags zu Hause unversehrt angetroffen. Gegenüber den Beamten machte sie keine Angaben über ihren Aufenthaltsort.


Tags:
frau allgäu polizei mord



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lengenwang: Durch Regen von der Fahrbahn abgekommen - 30-jährige bei Unfall leicht verletzt
Am Dienstagnachmittat fuhr eine 30-jährige Frau aus Kaufbeuren mit ihrem Mercedes auf der Staatsstraße zwischen Lengenwang und Marktoberdorf. In einer ...
Bundespolizei deckt merkwürdige Schleusung auf - Vier unerlaubt einreisende bei Füssen gestoppt
Am späten Montagabend (19. August) hat die Bundespolizei auf der BAB 7 eine merkwürdige Schleusung aufgedeckt. Vier Inder waren mit dem Mietwagen unerlaubt von ...
Grenzpolizei stellt gestohlenes Auto sicher - Manipulationen in Fahrzeugdokumenten festgestellt
Wieder einmal hatten Beamte der Lindauer Grenzpolizei den richtigen Riecher, als sie am Sonntagabend auf der Autobahn kurz vor der Ausreise nach Österreich einen ...
Notstromaggregat in Biessenhofen entwendet - Polizei bittet um Hinweise
Vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag ist von einer Baustelle im Lorettoweg an der Ortsverbindungsstraße Altdorf – Weis ein Notstromaggregat Marke ...
Schwerer Verkehrsunfall in Bad Wörishofen - Fußgänger von Auto lebensgefährlich verletzt
Ein 77-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw die Bürgermeister-Stöckle-Straße stadtauswärts und übersah einen Fußgänger, welcher ...
Marktoberdorf: Anzeigen wegen Softairgewehr - 25-jähriger traf 41-jährigen mit Kugeln am Kopf
 Am Sonntagabend hat ein 25-Jähriger offensichtlich sein neues Softairgewehr ausprobiert. Ein 41-Jähriger erstattete Anzeige, weil er in seinem Garten von ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Years & Years
Shine
 
AC/DC
You Shock Me All Night Long
 
Pharrell Williams & Camila Cabello
Sangria Wine
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum