Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Kempten
Montag, 28. Oktober 2019

Grüne fordern Strategieplan in Kempten

"Schulbau und Schulgebäudesanierung werden zu oft verschoben"

„Gute Bildung braucht strategische Planung statt ständiges Hüh und Hott oder Schlingerkurs,“ sagt Erna-Kathrein Groll, Stadträtin der Grünen zur aktuellen Diskussion zur Schulentwicklung in Kempten.

„Wir stellen fest, dass Schulbauprojekte immer wieder verschoben werden, der Baubeginn auf einen späteren Zeitpunkt verlegt wird, die Ausbaupläne reduziert und wichtige bereits getroffene Entscheidungen wieder verwässert werden. Die eigentliche Kritik darf aber nicht darauf zielen, ob zum Beispiel beim Schulbau auf dem Lindenberg zuerst die Grundschule oder die Mittelschule gebaut wird. Die eigentliche Kritik ist, dass es in Kempten keine klare Strategie und abgestimmten Leitfaden für den Schulhausausbau und die notwendigen Sanierungen gibt. Investitionen in Bildung bedeuten Investition für Kinder und Jugendliche und Zukunftschancen. In der Schulstadt Kempten, gibt es ein breites und gutes Bildungsangebot, das auch einen hervorragenden Standortfaktor und Aushängeschild für die Stadt ist. Aber die Weiterentwicklung dieses Bildungsangebotes erfordert eben auch die Investition in den sogenannten „Dritten Pädagogen“, die Schulgebäude und das Raumangebot in Schulen.
Für uns ist klar, dass wir gar nicht umhin kommen die Sanierungen schnellstens und umfassend anzupacken. In vielen Schulen sind die Sanitäranlagen völlig überaltert und marode. Die meisten Schulgebäude in Kempten sind nicht gut ausgerüstet für die aktuellen Schulentwicklungen. Anforderungen der Inklusion, der Mittagsbetreuung oder auch der Ganztagsschulen können in den bestehenden Schulgebäuden oft nur mit viel kreativen und intelligenten Notlösungsprogrammen der Schulteams gelöst werden. Schichtbetrieb in der Mensa, Mittagsbetreuung in den Klassenzimmern oder im Hausflur und vieles mehr findet alltäglich statt, um trotz schwieriger Gebäudesituation wertvolle Bildungsarbeit zu leisten. Bei einigen Themen der gebäudlichen Anpassungen war Kempten schon auf einem guten Weg. Die Beibehaltung der Zusammenarbeit mit professionellen pädagogischen Prozessbegleitern bei der Entwicklung von Ausbauplänen wäre eine Chance hier nicht nur in Steinen, sondern vor allem in gute Bildung zu investieren.


Tags:
Strategie Sanierung Allgäu Schule



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Nach dem Ostallgäu: Wasserstoff auch ins Oberallgäu - Oberallgäu wird 1 von 5 Modellregionen für Wasserstoff in Deutschland
„Dank eines sehr guten Gesamtkonzeptes haben wir uns als eine von fünf Modellregionen in Deutschland unter einer Vielzahl von Bewerbungen durchgesetzt“, ...
Staatliche Realschule Memmingen zu Gast in Berlin - Stracke: "Die junge Generation hat die besten Startchancen aller Zeiten"
Knapp 100 Zehntklässler der Staatlichen Realschule Memmingen besuchten im Rahmen ihrer Abschlussfahrt die Bundeshauptstadt Berlin. Auf Einladung des Allgäuer ...
Klinikverbund, große Bauprojekte und Klimaschutz - Landrat Hans-Joachim Weirather blickt auf ein arbeitsintensives Jahr zurück
"Wir blicken zurück auf ein sehr arbeitsintensives Jahr, gespickt mit großen Projekten und Ereignissen von besonderer Tragweite.“ Mit diesen Worten ...
Tiefe Spuren in der Stadt hinterlassen - Tiefbauamtsleiter Gernot Winkler in den Ruhestand verabschiedet
„Kaum einer hat tiefere Spuren in Memmingen hinterlassen - ganz im wörtlichen Sinne“, würdigte Oberbürgermeister Manfred Schilder nicht ohne ...
200.000 Euro für die Entwicklung im Unterallgäu - LAG erhält zusätzliche Fördermittel für ehrenamtliche Projekte
Die Lokale Aktionsgruppe Kneippland Unterallgäu (LAG) erhält zusätzliche Leader-Fördermittel. Diese positive Neuigkeit hat ...
Green Deal: Ulrike Müller fordert Forststrategie - Europaabgeordnete definiert in diesem Zusammenhang drei Prioritäten
Ulrike Müller pocht auf technologie-offene Mobilitätslösungen und kollektive Verantwortung für Nachhaltigkeit von Lebensmitteln   Die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sniff n´ The Tears
Hungry Eyes
 
Joe Cocker
Every Kind Of People
 
Hall & Oates
Out Of Touch
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum