Moderator: DJ Beattube
mit DJ Beattube
 
 
Zug im Kemptener Hauptbahnhof (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 14. Mai 2014

Großschleusung endet in Kempten

Elf Afrikaner am Bahnhof in Gewahrsam genommen

Gestern hat die Bundespolizei am Bahnhof in Kempten elf Afrikaner, darunter ein Kleinkind, in Gewahrsam genommen. Keiner von ihnen konnte sich ausweisen. Nach ersten Erkenntnissen sind die Personen gegen Bezahlung von Italien nach Deutschland geschleust worden.

In der Schalterhalle kontrollierten die Kemptener Bundespolizisten eine afrikanische Gruppe. Die sieben Männer, drei Frauen sowie das Kind hatten keine Papiere. Eigenen Angaben zufolge handelt es sich um eritreische Staatsangehörige. Einige von ihnen schilderten, dass sie mit einem Kleinbus von Italien aus in die Bundesrepublik gebracht worden wären. Für die Etappe Mailand – Kempten hätten sie pro Person zwischen 250 und 600 Euro zahlen müssen. Vor einigen Wochen wären sie mit einem Boot übers Mittelmeer gefahren und in Catania auf Sizilien gestrandet.

Die Bundespolizei geht von einer organisierten Schleusung aus und ermittelt gegen den unbekannten Fahrer, der die unerlaubt Eingereisten „abkassiert“ hat. Es sei nicht auszuschließen, so die Ermittler, dass hinter der kriminellen Beförderung ein ganzes Schleusernetzwerk stecke. Die Eritreer konnten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen der Aufnahmestelle für Flüchtlinge in München zugeleitet werden.

 

 


Tags:
schleusung afrikaner gewahrsam hauptbahnhof



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
21-Jährige geht mit Holzscheit auf mehrere Personen los - Aggressive Frau in Klinik eingewiesen
Am frühen Freitagabend wurde die Polizei Marktoberdorf zu einem Streit innerhalb einer Familie gerufen. Grund war eine sehr aggressive 21-jährige Frau, die ...
32-Jährige leistet Widerstand gegen Kemptener Polizei - Beamte wollten Frau wegen Trunkenheit mitnehmen
Gestern Abend wurde der Polizei Kempten eine stark alkoholisierte, hilflose Frau im Weidacher Weg in Kempten mitgeteilt. Weil sich die 32-Jährige selbst nicht mehr ...
Mann pöbelt an Kemptener Tankstelle - 46-Jähriger hatte versucht Bier zu klauen
Gestern Abend teilten Mitarbeiter einer Tankstelle im Schumacherring in Kempten der Polizei einen pöbelnden Mann auf dem Gelände mit, welcher kurz zuvor auch ...
Lindau: Verlängerung der Bahnlinie auf der Zielgerade - Entscheidendes Gespräch findet am 6. Oktober statt
In der gestrigen Aufsichtsratssitzung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) wurde bekanntgegeben, dass das entscheidende Gespräch zwischen Bayern und ...
Streitigkeit endet mit Widerstand gegen Polizeibeamte - Memminger Polizei hat viel zu tun
In den Nachtstunden des Dienstags, 24.09.2019 kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft im Erlenweg zunächst zu einer Auseinandersetzung zwischen einem ...
Pressekonferenz mit mehreren Themen der Polizei - Beispielweise Gewalt an Polizisten oder die "Bodycam"
Am 25.09.2019 fand im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West eine Pressekonferenz zum Thema „Gewalt gegen Polizeibeamte“ sowie zur Einführung der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fine Young Cannibals
She Drives Me Crazy
 
Nicky Jam, Will Smith & Era Istrefi
Live It Up
 
Roxette
Fading Like A Flower
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum