Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Großer Lenkdrachen bringt Rettungshubschrauber Christoph 17 in Schwierigkeiten
26.03.2012 - 16:18
Ein 73-jähriger Mann muss sich wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr verantworten. Grund: er hatte einen ungewöhnlich hoch fliegenden Lenkdrachen nahe Kempten aufsteigen lassen.
Dabei gefährdete er einen Einsatz des Rettungshubschraubers Christoph 17. Dessen Pilot hatte gerade noch dem Seil des Lenkdrachens ausweichen können. Das Fluggerät hatte eine Spannweite von rund drei Metern. Der Rentner hatte den Drachen außerdem rund 150 Meter hoch aufsteigen lassen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum