Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Kempten
Freitag, 19. Juni 2015

Gescheiterter Enkeltrick in Kempten

85-Jährige geht nicht auf Betrugsversuch ein

Am Donnerstagnachmittag bekam eine 85-jährige Kemptnerin von einer ihr unbekannten männlichen Person, die sich als ihr Enkel „Chris“ ausgab einen Anruf.

Dieser gab ihr gegenüber an, dass er ein Haus ersteigert habe und nun dringend 20.000 Euro für die fällige Anzahlung benötige. Die Dame ging auf die Forderung des vermeintlichen Betrügers nicht ein und verwies ihn auf seinen Vater. Schließlich beendete der angebliche Enkel das Gespräch. Zu einem Vermögensschaden kam es nicht. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin keine Vermögensverfügungen bei derartig dubiosen Anrufen zu tätigen und unmittelbar die zuständige Polizeiinspektion über den Sachverhalt zu informieren.
(PI Kempten)


Tags:
betrug enkeltrick rentnerin vermögensschaden



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Stötten: Versuchter Betrug durch Gewinnspielversprechen - Verkäuferin fällt Betrug auf und verhindert Schaden
Am Samstag, gegen 09:15 Uhr, erhielt ein 63-jähriger Mann einen Anruf, bei welchem ihm mitgeteilt wurde, dass er bei einem Gewinnspiel 50.000 Euro gewonnen ...
Buchloe: Betrügerischer Online-Autoverkäufer - 43-Jähriger kauft für ca. 14.700 Euro Auto im Internet
Ein 43-jähriger Mann kaufte über eine Onlineplattform für Fahrzeuge einen Pkw zum Preis von 14.499 Euro zuzüglich 200 Euro Versandkosten. Seit ...
Betrunkene Kinder in Oberstdorf - Harter Alkohol von Polizisten sichergestellt
Fünf Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 16 Jahren fielen in Oberstdorf auf, weil sie laut Musik an einem öffentlichen Platz hörten. Bei einer ...
Betrügerische Rechnungen in Pfronten im Umlauf - Warnung vor Rechnungen nach Handelsregistereintrag
Die Polizei Pfronten warnt vor falschen Rechnungen, die sich auf einen Eintrag in das Handelsregister beziehen. Ein Geschäftsmann aus Pfronten hatte eine ...
Traktorkauf stellt sich als Betrugsmasche heraus - Betrugsschaden über 10.000 Euro für Mann aus Breitenbrunn
Der Landwirt aus dem Unterallgäu fiel auf einen Onlinebetrug herein, als er einen Traktor aus Polen kaufen wollte. Der Käufer bezahlte per Vorkasse, erhielt ...
Vor Betrug mit Schecks aus dem Ausland wird gewarnt - Frau aus Pfronten wurde fast Opfer eines solchen Betruges
Bereits im Dezember erhielt eine Verkäuferin eines Pferdesattels in Pfronten einen Verrechnungsscheck in Höhe von 3.000 Euro von einem Käufer aus dem ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Why Don´t We & Macklemore
I Don´t Belong In This Club
 
Matt Simons
After The Landslide (Remix)
 
Genesis
Land Of Confusion
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum