Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fahrzeug der bayerischen Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 14. August 2013

Gefährliche Körperverletzung nach Festwoche

Dreiergruppe prügelt auf 27-jährigen ein

Im Nachgang erstattete ein 27-jähriger Mann Anzeige bei der Polizeiinspektion Kempten, nachdem er Opfer einer gefährlichen Körperverletzung wurde. Der Geschädigte war am Festwochenmontag mit seinem 26-jährigen Kumpel auf dem Nachhauseweg. Kurz nach Verlassen des Festwochengeländes flog dem späteren Geschädigten aus einer Dreiergruppe beim Vorbeilaufen vermutlich ein Stein am Kopf vorbei. Obwohl sich der 27-jährige nicht auf einen Streit einlassen wollte, verfolgten in die Täter und schlugen später auf ihn ein.

Die drei ca. 25-jährigen Täter fingen das Pöbeln an, worauf sich die zwei nicht einließen und weiterliefen. Die Täter nahmen jedoch die weitere Verfolgung auf und trafen schließlich im Bereich vom Forum auf den Geschädigten und seinen Kumpel. Hier schlug einer der Täter unvermittelt auf den Geschädigten ein und ein weiterer wollte mit Zuhilfenahme eines Maßkruges zuschlagen. Der Schlag konnte jedoch glücklicherweise vom Freund des Geschädigten abgehalten werden. Er verhinderte somit Schlimmeres. Alle drei bislang unbekannten Täter verließen im Anschluss die Tatörtlichkeit in unbekannte Richtung. Der Geschädigte zog sich lediglich leichte Blessuren zu.

Die Täter dürften ca. 25 Jahre alt sein, 185, 175 und 170 cm groß, schlank bis athletisch, einer mit Tracht und zwei mit Normalkleidung bekleidet. Die Polizei Kempten bittet um Hinweise zu dem Vorfall.


Tags:
schlägerei festwoche kempten allgäu körperverletzung fahndung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bundespolizei stellt halbes Kilogramm Rauschgift sicher - 43-jähriger Mann ohne Fahrschein im Zug unterwegs
Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Samstag (18. Januar) über ein halbes Kilogramm Rauschgift beschlagnahmt. Ein Reisender war mit den Drogen und ohne Fahrschein ...
Falschgeld in Marktoberdorf in Umlauf gebracht - 18-Jähriger hat 100 10 Euro Scheine bei sich
Am Vormittag des 17.01.2020 versuchte ein 18-jähriger Mann in mehreren Geschäften im Stadtgebiet mit falschen 10 Euro-Scheinen zu bezahlen. Aufgrund der ...
Autobahn BAB 7 wegen freilaufendem Hund gesperrt - Strecke ca. zwei Stunden komplett gesperrt
Am Sonntagvormittag musste die BAB 7 im Bereich Dietmannsried für ca. zwei Stunden komplett gesperrt werden, weil dort ein freilaufender Hund unterwegs war. Der ...
Unfall in Kempten mit drei verletzten Personen - Autofahrer übersah wohl rote Ampel
Am Sonntag gegen 17:05 Uhr kam es an der Kreuzung Poststraße zur Salzstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw, bei dem die drei Fahrzeuginsassen ...
Schulungen für Alltags- und Demenzbegleiter - Landratsamt Oberallgäu gibt Schulungstermine bekannt
Auch 2020 werden an vielen Orten des Oberallgäus wieder Schulungen angeboten mit dem Ziel, möglichst viele Frauen und Männer für eine ...
Graffitisprayer in Kempten geschnappt - Zahlreiche Gegenstände bei Streifzug beschmiert
In der Nacht von Samstag auf Sonntag gelang es der Polizei in Kempten zwei junge Männer im Alter von 25 und 27 Jahren auf frischer Tat beim Graffiti Sprühen im ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alan Walker
Faded
 
Ronan Keating
Live Is A Rollercoaster
 
Blanco Brown
The Git Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum