Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Für wen rechnen sich Photovoltaikanlagen - AllgäuStrom mit neuem Internetportal
06.03.2013 - 10:18
Photovoltaikanlagen stehen im Allgäu hoch im Kurs. Vor allem Landwirte nutzen die Möglichkeit, die Kraft der Sonne in Energie umzuwandeln. Im Gegensatz zum Strom aus der Steckdose, scheint die Sonne gratis.
Nicht nur auf den Wohnhäusern oder den direkten landwirtschaftlichen Betrieben, sogar auf Stadeln und vielen weiteren Gebäuden mehr, gibt es immer mehr Photovoltaikanlagen. Doch rechnet sich die Anschaffung für jeden? Genau dieser Frage gehen jetzt die AllgäuStrom- Partner nach.

Unter www.solarkataster-allgaeu.de können für das Oberallgäu, Kempten und angrenzende Gebiete sämtliche Dächer abgefragt werden. Dabei gibt es vier Kategorien: sehr gute, gute, bedingt geeignete oder keine Solareignung, bzw. keine Angaben. Gleich angeschlossen ist ein spezieller Ertragsrechner, der für das angefragte Objekt Kosten und Ertrag gegenüberstellt.

AllgäuStrom Partner sind die Allgäuer Kraftwerke, das Allgäuer Überlandwerk, die Energieversorgung Oberstdorf, die Energieversorgung Oy-Kressen und die Energiegenossenschaft Mittelberg.

Foto: Screenshot - www.solarkataster-allgaeu.de / (c) AllgäuStrom

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum