Moderator: Christian Veit
mit Christian Veit
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Titelmotiv des Ideenwettbewerbs der Allgäu GmbH: Neue Ideen für das Allgäu
(Bildquelle: Allgäu GmbH)
 
Kempten
Mittwoch, 14. Januar 2015

Erste Vorschläge bei Allgäuer Ideenwettbewerb eingegangen

Noch ist Zeit für den Ideenwettbewerb „Neue Ideen fürs Allgäu“, bei dem schon kreative Vorschläge aus allen Lebensbereichen eingegangen sind. Weitere Ideen sind stets Willkommen.

„Mit den bisher eingegangen Wettbewerbsbeiträgen kommen wir dem Ziel schon näher, die Allgäuer Heimat noch ein Stückchen lebens- und liebenswerter zu gestalten“, erklärt Katinka Rittig, Allgäu GmbH, verantwortlich für das Projektmanagement des allgäuweiten Ideenwettbewerbs, initiiert von den vier Lokalen Aktionsgruppen, der Regionalentwicklung Oberallgäu, bergaufland Ostallgäu, Kneippland Unterallgäu sowie Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee. Mit dem Projekt sollen neue Lösungsansätze gefunden werden, um zukünftigen Herausforderungen wie dem Demographischen Wandel, aber auch aktuellen Themen wie dem steigenden Flächenverbrauch oder der Nahversorgerung in den Dörfern erfolgreich begegnen zu können.

Der Ideenwettbewerb ist die Neuauflage des bereits 2006/07 durchgeführten Wettbewerbs, aus dem erfolgreiche Projekte wie die Allgäuer Moorallianz oder das Naturerlebniszentrum im AlpSeeHaus hervorgingen. „Mit unserem Wettbewerb hat jeder einzelne im Allgäu die Chance, sein Lebensumfeld zu verbessern oder aber selbst seine Vorstellung eines Allgäuer Raumes umzusetzen, sei es in wirtschaftlicher oder ökologischer Hinsicht“, bilanziert Rittig. So reichen die Beiträge von der Aufwertung des in Vergessenheit geratenen Badesees über Nachbarschaftshilfe von Schülern bis hin zur örtlichen Energieversorgung. Auch gingen Wünsche nach Wiederbelebung alter Traditionen oder Renaturierung von verbauten Flächen bei der Allgäu GmbH ein.

„Unsere Jury ist begeistert von den bereits eingegangen Ideen von Privatpersonen und wir freuen uns auf viele weitere interessante Vorschläge, die auch gerne von Unternehmen und Vereinen eingereicht werden können“, ergänzt Michael Stoiber von der federführenden LAG UA.

Noch bis zum 31. Januar 2015 haben alle Allgäuerinnen und Allgäuer, aber auch Unternehmen, Vereine, Verbände und Interessensgemeinschaften aus dem Allgäu noch die Möglichkeit am Wettbewerb teilzunehmen. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular zum Download unter www.neue-ideen-allgaeu.de oder direkt bei der Allgäu GmbH.


Tags:
allgäu ideen wettbewerb tourismus


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jamelia
Superstar
 
Katy Perry
Smile
 
Freya Ridings
Love Is Fire
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum