Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Drogen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Dienstag, 15. Dezember 2020

Ermittlungserfolg in der Kemptener Drogenszene

Nachdem sich im Bereich des Hofgartens ein Treffpunkt der lokalen Drogenszene gebildet hatte, führte die Staatsanwaltschaft Kempten gemeinsam mit der Polizeiinspektion Kempten und der Kriminalpolizei Kempten umfangreiche Ermittlungen durch.

Durch die Polizeibehörden wurden zudem umfangreiche Kontrollmaßnahmen durchgeführt. Aufgrund der Ermittlungen wurde Anfang Oktober im Rahmen operativer Maßnahmen ein 23-Jähriger Mann in Kempten mit etwa 120 Gramm Marihuana und einer Stichwaffe festgenommen. Ihm werden zudem zahlreiche Verkäufe von Betäubungsmitteln - teilweise auch an Minderjährige - zur Last gelegt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten ordnete die Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Kempten Untersuchungshaft an.

Durch verdeckte Ermittlungen gelang es der Kriminalpolizei Kempten im weiteren Verlauf drei Hintermänner zu ermitteln. Dabei handelt es sich um einen 20-Jährigen, einen 22-Jährigen und einen 23-jährigen Mann. Ende Oktober wurden die drei Männer in der Wohnung eines der Tatverdächtigen festgenommen. Dabei wurde etwa 1 kg Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Das Amtsgericht Kempten verhängte auch gegen diese drei Männer nach Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten Untersuchungshaft.

Durch Folgeermittlungen wurden 18 Durchsuchungsbeschlüsse erwirkt, welche am 15.12.2020 in einer konzertierten Aktion mit Unterstützungskräften der Bereitschaftspolizei vollzogen wurden. Dabei wurden nochmals Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt.

Beamte der Polizeiinspektion Kempten und der Operativen Ergänzungsdienste Kempten führen seit einigen Wochen schwerpunktmäßig Kontrollen im Hofgarten und im näheren Umfeld durch, um nachhaltig für Sicherheit zu sorgen.

Polizeioberrat Marcus Hörmann, Leiter der Polizeiinspektion Kempten, betonte, dass die Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität eine hohe Bedeutung habe. „Der Ermittlungserfolg mit vier Festnahmen und der Sicherstellung von über 1 Kilogramm Marihuana ist das Ergebnis unseres konsequenten Einschreitens sowie der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit der Kemptener Polizeidienststellen und der Staatsanwaltschaft Kempten.“ Dadurch sei es gelungen, einen sich anbahnenden Kriminalitätsschwerpunkt bereits im Ansatz zu ersticken.
(Polizeiinspektion Kempten / Kriminalpolizeiinspektion Kempten)


Tags:
Drogenszene Ermittlung Polizei Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rhodes vs. Felix Jaehn
Your Soul (Holding On)
 
Mougleta
YEAH
 
Rudimental feat. James Arthur
Sun Comes Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum