Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Allgäu GmbH Geschäftsführer Klaus Fischer (Mitte) stellt die regionale Zusammenarbeit vor
(Bildquelle: Allgäu GmbH)
 
Kempten
Montag, 11. Mai 2015
Das Allgäu als Käseland auf der Mailänder Expo
Zusammenarbeit in der Region international präsentiert

Die gerade eröffnete EXPO in Mailand widmet sich dem Thema Welternährung „Feeding the Planet, Energy for Life“. 148 Nationen und Organisationen zeigen, wie sie mit dieser globalen Herausforderung umgehen wollen. Und auch das Allgäu ist Teil der Weltausstellung, während der Ausstellung zu sehen im Deutschen Pavillon. In drei Sprachen wird das Allgäu als das Käseland dargestellt.

Darüber hinaus wurde das Allgäu aber auch als Best Practice präsentiert: Die Region Lombardei veranstaltete im italienischen Pavillon einen Kongress zur Zusammenarbeit im Alpenraum. Alle ländlichen Regionen stehen vor der gleichen Herausforderung wenn es um Landschaftsentwicklung, die Veränderungen in der Landwirtschaft und dem Erhalt der ländlichen Räume als Lebensraum geht. Der Sprecher der Geschäftsführung der Allgäu GmbH, Klaus Fischer, war eingeladen dort die Zusammenarbeit im Allgäu vorzustellen und beispielhaft aufzuzeigen, wie Politik und Wirtschaft im Allgäu gemeinsam die Herausforderungen angehen. Rund 200 Teilnehmer aus Italien, Frankreich, Österreich, Slowenien, der Schweiz und Deutschland tauschten sich aus. Gemeinsame Klammer dabei war die besondere Lage der jeweiligen Regionen in den Alpen und das Leitthema der EXPO, die Welternährung.

„Wir sind sehr stolz, dass wir unsere Arbeit auf der Weltausstellung einer internationalen Expertenrunde vorstellen durften. Uns ist es unter anderem gelungen Lebensmittelproduzenten als echte Markenpartner gewonnen zu haben, die gemäß den Kriterien der Qualitätsmarke Allgäu nachhaltig erzeugte Lebensmittel anbieten. Aber auch die Themen Energiewende und Energieeffizienz wurden diskutiert. Damit durfte das Allgäu wieder einmal als Best Practice punkten“, freut sich Fischer.


Deutschland ist mit einem eigenen Pavillon auf der Expo vertreten. Es zeigt dort neue und überraschende Ideen für die Ernährung, gemäß dem Leitthema Feeding the Planet, Energy for Life. Die deutschen Bundesländer haben eigene Stationen und zeigen ihre Besonderheiten rund um die Ernährung, Essen und Genießen. Das Allgäu wird innerhalb der Bayerischen Station durch Schloss Neuschwanstein präsentiert, aber auch durch die Bedeutung des Allgäus als Käseland.


Tags:
expo mailand allgäu käse



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Große Lawinengefahr oberhalb der Waldgrenze - Einzelner Skifahrer könnte Triebschneelawine auslösen
Im bayerischen Alpenraum ist die Lawinengefahr über der Waldgrenze weiter als groß einzustufen. Eher kleinere Triebschneeansammlungen entstehen bis ...
Große Lawinengefahr im bayerischen Alpenraum - Triebschnee das Hauptproblem in allen Höhenlagen
Sturm und Neuschnee verursachen bis Montag Abend umfangreiche Triebschneeansammlungen, die sehr störanfällig sind. Bei starkem Regen in der kommenden Nacht ist ...
Große Lawinengefahr in Allgäuer und Ammergauer Alpen - Skifahrer sollen auf markierten Pisten bleiben
Es herrscht große Lawinengefahr in den Allgäuer und Ammergauer Alpen - und das in allen Höhenlagen. Viel Neuschnee und Wind lasse große Lawinen ...
Arla verkauft Käsewerk im Unterallgäuer Bad Wörishofen - Alle 73 Mitarbeiter sollen weiterbeschäftigt werden
Das Molkereiunternehmen Arla Foods hat sein Käsewerk im Unterallgäuer Bad Wörishofen kürzlich an den belgischen Käsehändler und ...
Große Lawinengefahr in Allgäuer und Ammergauer Alpen - Skifahrer sollten auf markierten Pisten bleiben
In den Allgäuer und Ammergauer Alpen herrscht eine große Lawinengefahr. Stufe vier von fünf gilt in allen Höhenlagen. Am Sonntagmorgen hatte der ...
Lochbihler: Empörung zu Saudi-Arabien verlogen - Allgäuer Grünen-Europaabgeordnete bezieht Stellung
Das Europäische Parlament diskutiert am Dienstag über den Fall des in Istanbul getöteten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi und wird am Donnerstag ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Left Boy
Kid
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
Sportfreunde Stiller
Das Geschenk
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum