Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Thomas Kiechle
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Kempten
Dienstag, 23. Juli 2019
Ein Bericht von Christian Veit

CSU Kempten hält weiter an Thomas Kiechle fest

Aktueller Oberbürgermeister erneut als Kandidat nominiert

Am Abend wurde der aktuelle Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle erneut einstimmig nominiert. Er wird als Kandidat für den Kreisverband der CSU Kempten für die kommende Wahl antreten. Die Nominierung erfolgte dabei gemeinsam von der CSU Kempten und den Freien Wählern. Neben des Mobilitätskonzeptes sind auch vor allem die Schaffung von Wohnraum ein wichtiges Thema für die Zukunft. Ebenfalls im Fokus sind Kindergartenplätze.

In seiner Präsentation sprach Thomas Kiechle von bisher Erreichtem und zukünftig Geplantem. Unter anderem über das Verkehrskonzept, Mobilität (auch im Zusammenhang mit dem ÖPNV), die Digitalisierung, die Umwelt und ein Heimatgefühl. Letzteres soll für alle geschaffen werden, ob zugezogen oder Einheimische. Kiechle spricht dabei von "Politik machen, die Menschen reinholt und nicht ausgrenzt." In diesem Zusammenhang appelliert er auch daran, mehr hin zu einem "gemeinsamen Allgäu" zu denken, anstatt sich rein auf Kempten zu beschränken.

Bei der öffentlichen Sitzung am Abend im St. Ulrich Pfarramt in Kempten hatte sich auch der Fraktionsvorsitzende Thomas Kreuzer eingefunden. Es war auch Kreuzer der mit einer bestimmten Rede die Nominierung von Thomas Kiechle als Kandidaten gut hieß. Er schlage Kiechle "aus voller Überzeugung" vor, obgleich es dem Fraktionsvorsitzenden bewusst ist, dass sich in den kommenden Jahren Probleme ergeben können. Denn eine Balance zu finden, zwischen dem Artenschutz und der Schaffung von Wohnraum sei keine leichte Aufgabe.

Auch bei der abschließenden Pressekonferenz der Veranstaltung zeigte sich eine Einigkeit zwischen den beiden Parteien. "Einmal haben wir nicht zusammengearbeitet, da haben wir prompt die Wahl verloren.", scherzte Thomas Kreuzer. Man arbeite seit langer Zeit zusammen, sei sich dabei bei den Zielen zumeist einig, auch wenn der Weg zu diesen Zielen ab und an unterschiedlich sei. Mit dieser Grundlage wolle man nun gemeinsam in die kommende Wahl gehen.

 


Tags:
CSU Oberbürgermeister Nominierung FreieWähler



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Dachbegrünung im Ferienausschuss Kaufbeuren abgelehnt - CSU und Freie Wähler stimmen gegen Umweltmaßnahme
In jeder städtischen Baumaßnahme habe man die Möglichkeit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, so Fraktionsvorsitzender der Grünen im ...
23 Nationen im St. Magnus in Marktoberdorf - Stephan Stracke zu Besuch im "Haus der kleinen Forscher"
Um mit Vorschulkindern im Rahmen des Projekts „Haus der kleinen Forscher“ zu experimentieren, hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke ...
7,6 Millionen Euro Fördermittel für Allgäuer Schulen - DigitalPakt Schule soll für Modernisierung in der Region sorgen
Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat die bayerischen Förderrichtlinien des DigitalPaktes Schule und auch die jeweiligen ...
Fliegerhorst Kaufbeuren bleibt dauerhaft erhalten - Annegret Kramp-Karrenbauer mit Schreiben an Stephan Stracke
"Am heutigen 1. August hat die neue Bundesministerin der Verteidigung Annegret Kramp-Karrenbauer in einem Schreiben an mich bekannt gegeben, dass der Fliegerhorst ...
Erfolgreiche Podiumsdiskusion der SOKO Tierschutz - Organisation setzt 5.000 Euro Belohnung aus
Am Abend hat eine Podiumsdiskussion der SOKO Tierschutz stattgefunden, bei der es hauptsächlich um die Vorwürfe gegen den Bad Grönenbacher ...
CSU Oberallgäu will Hörmann als Landratskandidat - Nominierung soll Anfang August erfolgen
Die CSU Oberallgäu will mit dem jetzigen DOSB-Präsidenten Alfons Hörmann in die Landratswahl 2020 starten. Er gilt als aussichtsreicher Kandidat, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pink feat. Cash Cash
Can We Pretend
 
Namika
Je ne parle pas français
 
Gamper & Dadoni
Bittersweet Symphony (feat. Emily Roberts)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum