Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Zug im Kemptener Hauptbahnhof (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Montag, 30. Juni 2014

Bundespolizei stoppt illegale Einreise

Über 20 Afrikaner am Kemptener Hauptbahnhof aufgegriffen

Die Bundespolizei hat heute Morgen zehn eritreische Staatsangehörige am Kemptener Bahnhof aufgegriffen. Erst vergangenen Freitag hatten die Beamten dort eine elfköpfige Gruppe Eritreer festgestellt. Ersten Ermittlungen zufolge waren die Afrikaner von einem Schleuser von Mailand bis nach Kempten gebracht worden.

Eine besorgte Bürgerin informierte Freitagfrüh die Bundespolizei über eine augenscheinlich afrikanische Gruppe, die offenbar in der Kemptener Bahnhofshalle "gestrandet" war. Die Bundespolizisten stellten anschließend insgesamt elf Eritreer, darunter vier Kinder, ohne die erforderlichen Papiere fest. Eigenen Angaben zufolge waren die Afrikaner von einem Schleuser von Italien mit einem Transporter nach Deutschland gebracht und am Bahnhof abgesetzt worden. Insgesamt hatten sie für die Fahrt von Mailand aus 5.500 Euro an die Schlepper zahlen müssen.

Die Beamten leiteten die Aufgegriffenen an die Aufnahmestelle für Flüchtlinge weiter. Dort werden sich schon bald zehn weitere unerlaubt Eingereiste einfinden. Montagmorgen stellten die Bundespolizisten erneut eine Gruppe eingeschleuster Eritreer am Kemptener Bahnhof fest. Inwieweit die Schleusungen zusammenhängen, werden die laufenden Ermittlungen zeigen.

 

 


Tags:
bundespolizei flüchtlinge afrikaner illegal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
International gesuchter Betrüger in Füssen gefasst - Ermittlungserfolg der Bundespolizei bei Einreisekontrolle
Am Mittwochnachmittag (22. Januar) hat die Bundespolizei einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten Betrüger in Auslieferungshaft gebracht. Am Vortag hatte der ...
Unterkühlter Mann mit 4,5 Promille in Lindau - Lebensbedrohlicher Zustand führt bis ins Krankenhaus
 Am späten Dienstagabend (21. Januar) hat die Bundespolizei einen Mann aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung in Schutzgewahrsam genommen. Der Betrunkene ...
Trotz Verbot: Mutter will mit Tochter ausreisen - Ausschreibung wegen Verdacht der Kindesentziehung
Die Bundespolizei hat einer 55-Jährigen und ihrer 14-jährigen Tochter die Ausreise aufgrund des Verdachtes der Kindesentziehung untersagt. Die Lindauer ...
Bundespolizei stellt halbes Kilogramm Rauschgift sicher - 43-jähriger Mann ohne Fahrschein im Zug unterwegs
Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Samstag (18. Januar) über ein halbes Kilogramm Rauschgift beschlagnahmt. Ein Reisender war mit den Drogen und ohne Fahrschein ...
Verdächtige Personen in Bodolz - Nachbar alarmierte sofort die Polizei
Am frühen Donnerstagabend wurden zwei Männer bei einem Wohnhaus in Bodolz von einem aufmerksamen Nachbarn bemerkt und angesprochen. Sie versteckten sich zuvor ...
Memmingen: Verstoß gegen internationalen Linienverkehr - Illegale Beförderung von Autobahnpolizei entdeckt
Während einer fünfstündigen Kontrolle von Bussen durch Beamte der Autobahnpolizei Memmingen am Sonntagnachmittag, wurden drei ausländische Kleinbusse ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bastille
Good Grief
 
Rob Thomas
Lonely No More
 
Nico Santos
Oh Hello
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum