Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Kempten
Donnerstag, 4. Dezember 2014

Bundespolizei greift 19-Jährigen im Fernzug aus Zürich in Kempten auf

Bruder auf der Flucht ertrunken

Bundespolizisten haben am Mittwoch (3. Dezember) einen jungen Senegalesen ohne Papiere im Eurocity aus der Schweiz aufgegriffen. Die mehrwöchige Reise des 19-Jährigen hatte mit einer Schleusung über das Meer begonnen und endete nun am Kemptener Bahnhof. Der Bruder des Afrikaners war auf der Flucht ertrunken.

Im Fernzug von Zürich nach München kontrollierten Kemptener Fahnder den senegalesischen Staatsangehörigen. Der junge Mann konnte keine gültigen Grenzübertrittspapiere vorlegen. Er gab an, dass er nach der Erschießung seines Vaters durch Rebellen mit seinem Bruder aus der Heimat geflohen sei. Für die Überfahrt von Libyen nach Italien hatten sie jeweils über 600 Euro an Schleuser zahlen müssen. Sein Bruder sei auf dem Meer ertrunken, so der Senegalese. Von Italien aus wäre er schließlich auf eigene Faust bis in die Schweiz gefahren. Der dortigen Polizei habe er gleich gesagt, dass er weiter nach Deutschland wolle. Daraufhin hatte er eine schweizerische Ausreiseaufforderung bekommen.

Der junge Afrikaner stellte ein Schutzersuchen und wurde von den Beamten an die Flüchtlingsstelle in München weitergeleitet.

 

 

 

 

 


Tags:
flucht bahnhof zug ertrunken



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Radservice-Station am Leutkircher Bahnhof - Praktische Unterstützung für alle Radfahrer
Am Leutkircher Bahnhof gibt es seit kurzem einen sogenannten „RadSERVICE-Punkt“ für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer. Der Landkreis Ravensburg ...
1. Themenwerkstatt zum Bahnhofsareal in Memmingen - Intensiver Bürgerdialog startet am 8. Februar
Am 06. November 2019 fand die Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung für das Neue Bahnhofsareal statt. Damit erfolgte der Einstieg in den intensiven ...
Frau (58) verspeist Schokoküsse in Memminger Supermarkt - Ladendedektiv beobachtet ganzen Vorgang
Eine 58-jährige Frau wurde in einem Supermarkt vom Ladendetektiv beobachtet, als sie eine Packung Schokoküsse öffnete und noch vor Ort vier Stück ...
39-Jähriger flüchtet in Kaufbeuren vor Polizei - Mann leistet unter Drogen mehrfach Widerstand
Am Montagabend führte die Polizei Kaufbeuren Verkehrskontrollen in der Füssener Straße durch. Ein Polizeibeamter, der am Rand der Fahrbahn stand, gab ...
Waffe bei 86-jährigen Oberstdorfer sichergestellt - Rentner ohne Waffenerlaubnis
Ein ambulanter Pflegedienst teilte der Polizeiinspektion Oberstdorf mit, dass ein zu betreuender Rentner aus Oberstdorf eine Schusswaffe neben seinem Bett lagert. ...
Ab in die Allgäuer Berge zum Ski fahren - Traumhafte Wintersportbedingungen in den höheren Lagen
Auch wenn der Winter vielerorts zu wünschen übrig lässt: in den Bergen herrschen aktuell traumhafte Wintersportbedingungen! Die Verantwortlichen ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lemo
Alte Seele (Pt. I)
 
Sia feat. Greg Kurstin
Never Give Up
 
Texas Lightning
I Promise
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum