Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Kempten
Montag, 22. Juli 2019

Bei Durchsuchung Drogen und Waffen gefunden

Bei einer Durchsuchung vergangenen Freitagabend stießen Polizeibeamte in einer Wohnung auf Betäubungsmittel und Waffen. Einer der beiden Bewohner befindet sich in Untersuchungshaft; Kripo Kempten und Staatsanwaltschaft ermitteln.Im Laufe des Tages erlangte die Kemptener Polizeiinspektion Hinweise auf die Wohnung und die darin befindlichen Gegenstände. Auf Antrag der Kemptener Staatsanwaltschaft erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten einen Durchsuchungsbeschluss, welcher am Abend vollzogen wurde.

Als sich die Beamten der Polizeiinspektion und der Operativen Ergänzungsdienste Kempten Zugang zur Wohnung verschafften, versuchte einer der beiden Bewohner über den Balkon zu flüchten. Allerdings sah der Mann die Umstellung des Anwesens, weshalb er sich in der Toilette versteckte und begann, Marihuana zu entsorgen. Die Beamten brachen die Tür auf und unterbanden mittels Pfefferspray die weitere Entsorgung. Der 24-Jährige wurde gefesselt und die übrigen Drogen konnten sichergestellt werden. Da sich der Tatverdächtige eine leichte Schnittverletzung zugezogen hatte, musste er später im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Bei der Wohnungsdurchsuchung stießen die Beamten im Zimmer des 24-Jährigen auf einen Aufzuchtschrank sowie weiteres Marihuana, insgesamt über 280 Gramm, und auf über 2.000 Euro Bargeld. Außerdem fanden sie einen Elektroschocker, einen Teleskopschlagstock sowie zwei Schreckschusspistolen mit Munition. Alle Gegenstände wurden sichergestellt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der 24-Jährige am Samstag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den Beschuldigten, der sich nun in einer Justizvollzugsanstalt befindet. Kemptener Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des Verdachts des bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Geprüft werden auch Verstöße gegen das Waffengesetz. Neben der Einleitung des Strafverfahrens werden die Waffen- und Fahrerlaubnisbehörde über die Feststellungen informiert.

Bei seinem 27-jährigen Wohnungsgeber wurden eine geringe Menge Marihuana und entsprechende Utensilien gefunden. Gegen ihn wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet.
(PP Schwaben Süd/West)


Tags:
haft drogen waffen durchsuchung


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
LSD feat. Sia, Diplo, and Labrinth
Thunderclouds
 
Sunrise Avenue
I Don´t Dance
 
The Rolling Stones
Living In A Ghost Town
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum