Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
symbolbild
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Kempten
Montag, 22. Juli 2019

Bei Durchsuchung Drogen und Waffen gefunden

24-Jähriger überwältigt und in Untersuchungshaft gebracht

Bei einer Durchsuchung vergangenen Freitagabend stießen Polizeibeamte in einer Wohnung auf Betäubungsmittel und Waffen. Einer der beiden Bewohner befindet sich in Untersuchungshaft; Kripo Kempten und Staatsanwaltschaft ermitteln.Im Laufe des Tages erlangte die Kemptener Polizeiinspektion Hinweise auf die Wohnung und die darin befindlichen Gegenstände. Auf Antrag der Kemptener Staatsanwaltschaft erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten einen Durchsuchungsbeschluss, welcher am Abend vollzogen wurde.

Als sich die Beamten der Polizeiinspektion und der Operativen Ergänzungsdienste Kempten Zugang zur Wohnung verschafften, versuchte einer der beiden Bewohner über den Balkon zu flüchten. Allerdings sah der Mann die Umstellung des Anwesens, weshalb er sich in der Toilette versteckte und begann, Marihuana zu entsorgen. Die Beamten brachen die Tür auf und unterbanden mittels Pfefferspray die weitere Entsorgung. Der 24-Jährige wurde gefesselt und die übrigen Drogen konnten sichergestellt werden. Da sich der Tatverdächtige eine leichte Schnittverletzung zugezogen hatte, musste er später im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Bei der Wohnungsdurchsuchung stießen die Beamten im Zimmer des 24-Jährigen auf einen Aufzuchtschrank sowie weiteres Marihuana, insgesamt über 280 Gramm, und auf über 2.000 Euro Bargeld. Außerdem fanden sie einen Elektroschocker, einen Teleskopschlagstock sowie zwei Schreckschusspistolen mit Munition. Alle Gegenstände wurden sichergestellt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der 24-Jährige am Samstag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den Beschuldigten, der sich nun in einer Justizvollzugsanstalt befindet. Kemptener Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des Verdachts des bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Geprüft werden auch Verstöße gegen das Waffengesetz. Neben der Einleitung des Strafverfahrens werden die Waffen- und Fahrerlaubnisbehörde über die Feststellungen informiert.

Bei seinem 27-jährigen Wohnungsgeber wurden eine geringe Menge Marihuana und entsprechende Utensilien gefunden. Gegen ihn wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet.
(PP Schwaben Süd/West)


Tags:
haft drogen waffen durchsuchung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Festnahmen und Drogenfund nach großer Fahndung - Staatsanwaltschaft Memmingen mit überregionalem Einsatz
In einem umfangreichen Ermittlungsverfahren der Polizeiinspektion Mindelheim geriet eine Gruppe von insgesamt zehn Jugendlichen und Heranwachsenden im Alter von 15 bis ...
Afrikaner an der Grenze bei Hörbranz abgewiesen - Bundespolizei kontrolliert mehrfach gesuchten Nigerianer
Am Dienstagmorgen (10. Dezember) haben Bundespolizisten auf der BAB 96 einen Nigerianer beim Versuch ertappt, unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Der Afrikaner wurde ...
Kreis und Heime finanziell gut aufgestellt - Jahresrechnung Thema im Kreistag Unterallgäu
Der Landkreis Unterallgäu und seine Seniorenwohnheime stehen finanziell auf sicheren Beinen. Das wurde jetzt in der Sitzung des Kreistags deutlich. Gut entwickelt ...
BFV führt rote Karten für Trainer ein - Auch Vereinsoffizielle können vom Platz geschickt werden
Bei unsportlichem Verhalten können die Schiedsrichter ab sofort auch Trainer und Vereinsoffizielle in allen bayerischen Amateurspielklassen mit einer roten Karte ...
Green Deal: Ulrike Müller fordert Forststrategie - Europaabgeordnete definiert in diesem Zusammenhang drei Prioritäten
Ulrike Müller pocht auf technologie-offene Mobilitätslösungen und kollektive Verantwortung für Nachhaltigkeit von Lebensmitteln   Die ...
GrüntenBergWelt entscheidet sich gegen Walderlebnisbahn - Unternehmerfamilie Hagenauer wird das Projekt überarbeiten
Die Oberallgäuer Unternehmerfamilie Hagenauer wird ihr Projekt GrüntenBergWelt überarbeiten und die geplante Walderlebnisbahn nicht realisieren. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Roxette
June Afternoon
 
KIDDO x GASHI
Coming Down
 
The Chainsmokers
Paris
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum