Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die B12 im Allgäu (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Kempten
Dienstag, 25. Oktober 2016

Allgäuer Poltiker machen sich für B12-Ausbau stark

Nach den tödlichen Unfällen der letzten Woche auf der B12 im Allgäu steht der vierspurige Ausbau der Bundesstraße einmal mehr zur Diskussion. Jetzt haben auch die Bundestagsabgeordneten aus der Region noch einmal bei Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) nachgehakt.

Konkret betonten Dr. Gerd Müller, seines Zeichens auch Bundesminister für Entwicklung und wirtschaftliche Zusammenarbeit, und Stephan Stracke noch einmal die Wichtigkeit des Ausbaus für die gesamte Region. Sie fordern von Dobrindt und auch vom verkehrspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, dass die B12 auf gesamter Strecke zwischen Buchloe und Kempten im vordringlichen Bedarf gefördert wird.

Neben diesem Projekt, setze sich Dr. Müller auch den bei Fischen geplanten Tunnel der Bundesstraße B19 ein, heißt es in einer Pressemitteilung.

 

 

 

 


Tags:
politik verkehr allgäu csu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
LSD feat. Sia, Diplo, and Labrinth
Thunderclouds
 
twocolors
Lovefool
 
Rea Garvey feat. Kool Savas
Is It Love?
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum