Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Allgäu GmbH und Partner setzen Zeichen für die Zukunft und betonen Wichtigkeit der Marke Allgäu
(Bildquelle: Allgäu GmbH)
 
Kempten
Dienstag, 13. August 2013

Allgäu-Tag im Kornhaus

Beste allgäuer Arbeitgeber 2013 ausgezeichnet

Fachkräftesicherung und die Marke Allgäu waren die Themen des Allgäu-Tages, zu welchem die Allgäu GmbH einlud. Rund 400 Gäste wurden durch Fachvorträge über die aktuelle Situation informiert. Zudem präsentierten Allgäuer Künstler im Foyer des Kornhauses ihre Interpretation des Würfels, dem Allgäuer Markenzeichen.

Der Marke Allgäu – das blaue Quadrat mit weißem Schriftzug – ist es gelungen, zur Identifikation der Region zu werden. Mit der vielerorts hohen Sichtbarkeit ist auch das Bewusstsein für die Markenwerte wie nachhaltiges Wirtschaften und gesundes Leben in einer zukunftsorientierten Region gestiegen. „Die Marke Allgäu ist die Marke der Allgäuer Unternehmen, Kommunen und nicht zuletzt der Allgäuer Bürgerinnen und Bürger“, bekräftigte am traditionellen Allgäu-Tag der Aufsichtsratsvorsitzende der Allgäu GmbH, Landrat Gebhard Kaiser.

Rund 200 Markenpartner verzeichnet die Allgäu GmbH. Sie stehen für die hohen Qualitätsanforderungen, die die Marke Allgäu verspricht. Und wie die Auszeichnung Superbrand des Jahres 2012 zeigte, wird die Marke Allgäu sehr gut wahrgenommen, sei es bei Urlaubern, bei Unternehmen oder bei künftigen Fachkräften.

Schwerpunkt im Bereich Standort: Fachkräftesicherung

2013 definiert die Allgäu GmbH im Bereich Standort den Schwerpunkt Fachkräftesicherung. Als Fachreferent zu diesem zukunftsentscheidenden Thema einer Region konnte Dr. Ulrich Walwei vom Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit gewonnen werden. Als Ansatzpunkte für eine erfolgreiche Fachkräftesicherung verwies er auf die Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterfokussierung: der Arbeitgeber müsse ein positives Image ausstrahlen und sich um seine Mitarbeiter kümmern. Zum anderen sei aber auch jeder Arbeitnehmer selbst gefordert die Erwerbsfähigkeit zu erhalten und zu entwickeln. Aber auch der Staat wird in die Pflicht genommen: ihm obliege es die Bildungsarmut zu vermeiden, die Kultur eines lebenslangen Lernens und eine Willkommenskultur gegenüber Migranten zu etablieren.

Auszeichnung der besten Arbeitgeber im Allgäu

Ein Schritt zur Fachkräftesicherung in der Region wurde gestern auf der Bühne im Kornhaus Kempten sichtbar: Gemeinsam mit dem unabhängigen Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work® Deutschland, begleitet durch die Medienpartner Allgäuer Zeitung und TV Allgäu Nachrichten, wurde eine regionale Benchmarkstudie erarbeitet, die vor allem die mitarbeiterorientierte Arbeitsplatzkultur und Arbeitgeberattraktivität hervorhebt. 23 Allgäuer Unternehmer ließen sich prüfen und nun stehen die besten Arbeitgeber des Jahres im Allgäu fest. Gegliedert nach Unternehmensgröße wurden folgende Firmen ausgezeichnet:

 

Unternehmen unter 50 Beschäftigte:

Fachklinik St. Marien, Wertach GmbH

Sons GmbH, strategische und kreative Markenentwicklung, Kempten

Angele & Kollegen, Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co.KG, Türkheim

Benninghoff, Holzbau GmbH, Bad Hindelang

 

Unternehmen 50 bis 250 Beschäftigte:

UWT GmbH, Betzigau

Hochland SE, Heimenkirch

Raiffeisenbank im Allgäuer Land eG, Altusried

 

Unternehmen über 250 Beschäftigte:

Elobau GmbH & Co.KG, Leutkirch

Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG

Hochland Deutschland GmbH


Tags:
allgäu arbeitgeber allgäutag kempten



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wohnungsbrand in Kemptener Innenstadt - Aufenthalt in der Wohnung wegen Verrußung nicht möglich
Am 05.12.2019, gegen 13:40 Uhr, kam es zu einem Brand in einer Wohnung in der Fischersteige in Kempten. Die Wohnungsinhaberin, welche sich zum Zeitpunkt des ...
Tunneldurchschlag der B16 ist erfolgt - Weiterer Schritt für Ortsumfahrung Marktoberdorf - Bertoldshofen
Ein Meilenstein beim Bau des Tunnels Bertoldshofen fällt mit dem höchsten Feiertag der Mineure zusammen. Am Barbaratag, dem 04.12.2019 erfolgte der Durchschlag ...
Kempten: Unfall mit Polizeifahrzeug auf Einsatzfahrt - Sachschaden in Höhe von über 8.000 Euro
Am 04.10.2019 gegen 10.15 Uhr fuhr ein Polizeifahrzeug mit Sondersignalen auf dem Heussring Richtung Bahnhofstraße. An der Einmündung zeigte die Ampel ...
12-Jähriger wird in Kempten von Auto angefahren - Junge drehte wegen roter Ampel auf der Straße um
Bereits am Dienstagmorgen, 03.12.2019, gegen 07.25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Lindauer Straße und Mozartstraße ein Unfall. Ein 12-jähriger Junge ...
Körperverletzung auf dem Weg in Kemptener Parktheater - Polizei kann Täter anhalten und vernehmen
Am 04.12.2019 meldete sich gegen 23:30 Uhr ein 21-Jähriger Oberallgäuer bei der Polizei, dass er und sein 19-jähriger Begleiter auf dem Weg zum ...
Rollerdiebstahl aus Kempten aufgeklärt - Fahrzeug in München sichergestellt
In der Nacht vom 24.06.2019 auf 25.06.2019 wurden in einer Tiefgarage im Freudental in Kempten und am Bahnhof insgesamt sieben Kleinkrafträder angegangen und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Camila Cabello
Liar
 
Nico Santos
Unforgettable
 
Stanfour
In Your Arms
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum