Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Football (Symbolbild)
(Bildquelle: pixabay.de | AllgäuHIT)
 
Kempten
Freitag, 28. April 2017

Allgäu Comets Nachwuchs startet in die Saison

Am kommenden Wochenende starten 2 Jugendteams der Allgäu Comets in die Saison 2017. Den Auftakt macht das U15 Flag Team der Kemptener am Samstag, den 29.04. in Königsbrunn.

Die Liga wird wieder im Turniermodus und bayernweit in 6 Gruppen gespielt. In Königsbrunn treten neben den Gastgebern und den Comets noch die Neu-Ulm Spartans an. Das neuformierte Team und der neue Trainer Staff sind gut vorbereitet und brennen auf den Punktspielstart. Kickoff ist um 11 Uhr in Königsbrunn.

Ebenfalls  um 11 Uhr fällt am Sonntag (30.04.) für die U19 Mannschaft der Startschuss in die Bayernliga Saison 2017. Dann haben es die Coaches und Jugendspieler um Head Coach Matthias Schütz endlich geschafft. Das neuformierte Team um Headcoach Matthias Schütz ist zu Gast bei der SG Raptors/Ants in Augsburg. Der rund 50 Mann starke Kader hat in den Wintermonaten hart gearbeitet um die altersbedingten Abgänge zu kompensieren und auf den Schlüsselpositionen junge und ehrgeizige Spieler zu integrieren.

Erste Tests gegen klassenhöhere Teams (Fursty Razorbacks und Stuttgart Scoprions) haben gute Erkenntnisse für die Coaches gebracht, aber Punktspiele stellen immer noch andere Anforderungen für das Team als Ganzes.

Matthias Schütz, Headcoach der U-19: „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und hart trainiert, jetzt müssen wir noch zeigen, dass wir es in einer Gamesituation abrufen können. Der Kader besteht aus über 50 Spielern, leider werden wir am Sonntag nicht ganz in Topbesetzung antreten können, da nicht alle Spieler zur Verfügung stehen.“

Die Coaches sind aber zuversichtlich, dass sich die „zweite Garde“ auch sehr gut schlagen wird, die Lücke zwischen den Startern und Backups wird auch immer geringer und dies war die größte Verbesserung die erreicht wurde.

„Wir haben ein komplettes Team mit sehr viel Talent, jetzt müssen wir den Motor zum Laufen bringen und ohne Verletzungen durch die Saison kommen“, so Schütz weiter.

Die Zuschauer und Fans dürfen jedenfalls ein Spiel erwarten wo die Coaches und Spieler alles geben werden. „Die Defense ist sehr gut aufgestellt und sah schon in der Vorbereitung gut aus, die Offense zeigte viel Licht aber leider auch manchmal Schatten. Sollten wir das noch in den Griff bekommen, dann könnte es am Sonntag die ersten Punkte für die Tabelle geben“, so die Coaches einstimmig.

Bereits am 07. Mai kommt es in Kempten zum Rückspiel gegen die SG Augsburg und nach 8 Quarter kann dann ein erstes Fazit gezogen werden.


Tags:
allgäucomets americanfootball kempten sport


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wolfsheim
Kein Zurück
 
The Weeknd
In Your Eyes
 
Jess Glynne
All I Am
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum