Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Der Kemptener Landtagsabgeordnete und CSU-Fraktionsvorsitzende Thomas Kreuzer
(Bildquelle: CSU-Fraktion / Rolf Poss)
 
Kempten
Mittwoch, 16. Mai 2018

5,2 Millionen-Förderung für Kempten und Oberallgäu

Thomas Kreuzer: Wichtige Unterstützung durch den Freistaat

„Ich freue mich sehr, dass wir für kommunale Hochbaumaßnahmen in meinem Stimmkreis dieses Jahr 5.235.000 Euro erhalten“, erklärt Stimmkreisabgeordneter und CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer. Die Zuweisungen hat das Bayerische Finanzministerium heute bekanntgegeben.

„Die Förderung ist eine wichtige Unterstützung durch den Freistaat Bayern“, so Kreuzer. „Beim Bau und Erhalt unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen sind wir darauf angewiesen, dass der Freistaat unseren Kommunen unter die Arme greift. Es ist daher sehr erfreulich, dass sich mein Einsatz für die Projekte in meinem Stimmkreis gelohnt hat“. In der Stadt Kempten und in Gemeinden des Landkreises Oberallgäu werden folgende Projekte gefördert:

Kempten:

  • Baukostenzuschuss für Umbau, Sanierung und Erweiterung des Kindergartens Christi Himmelfahrt (100.000 Euro)
  • Sanierung, Umbau und Erweiterung des Hildegardis-Gymnasiums Kempten (860.000 Euro)

Oberallgäu:

  • Ersatzneubau der Freisportanlagen für die Grund- und Mittelschule in Altusried (30.000 Euro)
  • Sanierung und Erweiterung der Kindertagesstätte St. Magnus in Buchenberg (200.000 Euro)
  • Neubau der Kindertagesstätte St. Blasius in Dietmannsried (300.000 Euro)
  • Umbau der Grund- und Mittelschule Dietmannsried zu Ganztagsschulen (130.000 Euro)
  • Umbau der Grund- und Mittelschule (Brandschutzmaßnahmen und Einbau eines Aufzugs) sowie Erweiterung der Mittelschule in Durach (481.000 Euro)
  • Baukostenzuschuss für die Erweiterung der Kindertagesstätte St. Nikolaus um eine Krippengruppe in Sulzberg (40.000 Euro)
  • Erweiterung und Sanierung der Kindertagesstätte Hildegardis in Sulzberg (40.000 Euro)
  • Neubau einer Kinderkrippe in Waltenhofen (250.000 Euro)
  • Umbau und Sanierung der Grund- und Mittelschule in Waltenhofen (2.534.000 Euro)
  • Baukostenzuschuss für die Einrichtung eines Hortes im Pfarrhof Wertach (20.000 Euro)
  • Neubau einer Kinderkrippe in Wiggensbach (150.000 Euro)
  • Neubau der Kindertagesstätte in Wildpoldsried (100.000 Euro)

Mit Blick auf den ungebrochen hohen Investitionsbedarf der bayerischen Kommunen werden die Fördermittel in diesem Jahr mit 500 Millionen Euro auf gleich hohem Niveau wie im Vorjahr fortgeführt. Gefördert werden vor allem der Bau und die Sanierung von Schulen, schulischen Sportanlagen und Kindertageseinrichtungen. Der von den Kommunen angemeldete Bedarf kann auch in diesem Jahr wieder in vollem Umfang gedeckt werden.

„Wir brauchen in allen Landesteilen eine ausgewogene Infrastruktur“, führte der Abgeordnete aus. „Dazu gehört eben auch, dass wir bei Bedarf die nötigen Mittel für Sanierungen, Ankauf oder Neubau zur Verfügung haben. Ich freue mich, dass der Freistaat hier ein stets verlässlicher Partner unserer Kommunen ist“.


Tags:
oberallgäu fördergelder bayern politik



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Förderbescheid in Höhe von 2,3 Mio. Euro für Lindau - Schwabens bedeutendstes Städtebau-Projekt
Auf der Lindauer Insel werden große Teile des bisherigen Bahnhofareals frei, vorausgesetzt der neue Hauptbahnhof auf dem Festland im Stadtteil Reutin ...
Prüfungsfahrt endet mit Unfall - Kleintransporter fährt nach Notbremsung auf
Am Vormittag des 22.07.2019 absolvierte ein 26-jähriger Fahrschüler seine Prüfungsfahrt, als er im Gewerbegebiet See eine Notbremsung durchführte. ...
Verkehrsunfall durch Schwächeanfall bei Hitze - 53-Jährige durchbricht Baustellenabsperrung
Gestern Nachmittag kam es an der Baustelle in der Theodor-Heuss-Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer alleinbeteiligten, 53-jährigen Fahrerin. Ihren ...
Unfall mit verletztem Motorradfahrer - 67-Jähriger übersieht Motorrad
Gestern Nachmittag wollte ein 67-jähriger Pkw-Fahrer im Bereich Unterjoch die Bundesstraße 310 queren. Dabei übersah er ein aus Richtung Wertach ...
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Immenstadt - 68-Jähriger von Bremspedal gerutscht
Am Montag, gegen 15.35 Uhr, befuhr ein 68-jähriger mit seinem Auto die Blaichacher Straße stadtauswärts. Als eine vor ihm fahrende 61-jährige ihr ...
Drei bayerische Minister am selben Tag in Lindau - Übergabe des Förderbescheids und Spatenstich zu Lindau-Reutin
Die Stadt Lindau am Bodensee wandelt sich. Ausgelöst durch den Bau eines zweiten Bahnhofs am Festland werden auf der Bodenseeinsel große Flächen frei. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Simon Lewis
Hey Jessy
 
Gigi D´Agostino
L´Amour Toujours
 
Dua Lipa
Be The One
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum