Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
St. Lorenz Basilika in Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Freitag, 22. Mai 2015

13. Bayerischer Gründerpreis geht an Kemptener Unternehmen

Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Ohnesorg ausgezeichnet

Im Umfeld der jährlichen stattfindenden UnternehmerKonferenz zeichneten die bayerischen Sparkassen in Nürnberg bereits zum 13. Mal die Gewinner des Bayerischen Gründerpreises aus. Der Vizepräsident des Sparkassenverbands Bayern, Roland Schmautz, betonte den Erfolg des Gründerpreis-Wettbewerbs und sprach seine Anerkennung für die nominierten Konzepte und Unternehmensstrategien aus: „Die Qualität der Nominierungen ist im Lauf der 13 Wettbewerbsjahre beachtlich gestiegen. Die Konkurrenz der guten Vorschläge ist groß, die Erfolgsschwelle für die Preisträger liegt damit höher.“ 

Der Sonderpreis für besonders verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln wird in diesem Jahr wieder doppelt vergeben: Im Bereich „Soziale Verantwortung“ geht der Preis an die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Ohnesorg GbR aus Kempten im Allgäu. Das Familienunternehmen betreut und fördert insgesamt 233 Kinder und Jugendliche, ein aktueller Schwerpunkt ist die therapeutische Behandlung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge aus Krisengebieten.

Der zweite Sonderpreis „Unternehmen für die Region“ geht an die Dr. Wolfgang Baumann Unternehmensgruppe aus Weiden, die sich auf die Restrukturierung und langfristige Neuausrichtung insolventer Unternehmen im nordbayrischen Raum konzentriert.

Das zweite nominierte Unternehmen aus dem Allgäu, die Charlotte Baur Forschaumtechnik GmbH aus Mindelheim konnte sich keinen der Preise zu eigen machen.

Über das Unternehmen

In Kempten im Allgäu gründeten 1987 Rita und Winfried Ohnesorg mit der „Wohnfamilie Ohnesorg“ eine stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung für damals 10 Kinder, die ihr familiäres Umfeld aus unterschiedlichsten Gründen verlassen mussten. Im Laufe der letzten 28 Jahre entwickelte sich daraus das Familienunternehmen Ohnesorg mit drei unterschiedlichen Einrichtungen: der Wohnfamilie Ohnesorg, dem Bambini Park und dem kids24-Projekt. Heute betreut und fördert die Ohnesorg GbR insgesamt 233 Kinder und Jugendliche an 8 Standorten im Allgäu und beschäftigt 148 Mitarbeiter unterschiedlicher beruflicher Qualifikation.

In den vergangenen 5 Jahren ist das Unternehmen um fast 50 Prozent gewachsen. Die demografischen Veränderungen im sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Kontext gaben den Anlass, im Laufe der Jahre weitere Bereiche der Erziehungshilfe zu erschließen. So wurde das Leistungsangebot im Jahr 2008 mit dem Bambini Park in Richtung Kindertagesbetreuung erweitert. In drei Kinderkrippengruppen und zwei Kindergartengruppen erhalten 97 Kinder von drei Monaten bis sechs Jahren eine qualitativ hochwertige Betreuung ohne Schließtage und mit umfassenden Öffnungszeiten.

Seit dem Jahr 2014 gibt es außerdem das Projekt kids24, eine therapeutische Einrichtung zur Betreuung von 21 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingsmädchen aus Krisengebieten, oftmals mit traumatischen Erfahrungen. Im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe bietet ihnen Ohnesorg die Chance, das Erlebte zu bewältigen und sich in unsere Gesellschaft einzugliedern. Die therapeutische Betreuung, das Erlernen der deutschen Sprache, sowie schulische und berufliche Bildung gehören hier zu den elementaren Angeboten des Projekts.

Den Kern des Unternehmens bildet nach wie vor die Wohnfamilie Ohnesorg. Sie ist von damals 10 auf heute 115 Kinder angewachsen. In 6 Häusern leben sie in unterschiedlichen Gruppen in familiärer Atmosphäre zusammen. Neben einem klar strukturierten pädagogischen Alltag erhalten sie differenzierte Hilfsangebote im heilpädagogischen und therapeutischen Bereich, wie z. B. Reittherapie oder Gesprächs- und Spieltherapie. Primäre Zielsetzung ist die Aufarbeitung von Defiziten und Traumata sowie die Integration in die Gesellschaft. Bereits vor einigen Jahren hat die zweite Generation das Ruder im Familienunternehmen übernommen: Tanja und Michael Ohnesorg sowie Kerstin und Peter Ohnesorg profitieren von dem Erfahrungsschatz ihrer Eltern und entwickeln durch unterschiedliche berufliche Qualifikationen und Fähigkeiten die Bereiche des Unternehmens gemeinsam weiter. 

 

 


Tags:
gründerpreis allgäu ohnesorg sonderpreis



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
12.000 Euro Preisgeld von den Stadtwerken Lindau - Regionale Projekte und Vereine zu "Mit vereinter Energie" ausgezeichnet
Die herausragende Resonanz auf den von den Stadtwerken Lindau letztes Jahr erstmalig ausgeschriebenen Förderpreis "Mit vereinter Energie" veranlasste die ...
Muttertagsaktion beim Fotohaus Heimhuber - Bildabzug inklusive Rahmen zu exklusivem Sonderpreis
Am zwölften Mai ist Muttertag. Zu diesem besonderen Tag, welcher alle Mütter und die Mutterschaft ehren soll, hat sich das Fotohaus Heimhuber in Sonthofen ein ...
Skigebiet Oberjoch verlängert Wintersaison - Lifte fahren bis Ostern weiter
Die Wintersaison im Skigebiet Oberjoch in Bad Hindelang (Allgäu) geht in die Verlängerung. Bei aktuell 1 Meter Schneehöhe am Berg „sind die ...
Bewerbungsstart für den Deutschen Lesepreis 2019 - Preisgeld in Gesamthöhe von 25.000 Euro in sechs Kategorien
  Ab sofort startet die Bewerbungsphase für den Deutschen Lesepreis 2019 – der bundesweit wichtigsten Auszeichnung für Personen und ...
Betriebsrat des Kemptner Klinikverbundes erhält Preis - Probleme im Klinikalltag durch Ausfälle werden behoben
Kurzfristig wird ein Kollege krank, akute Notfälle häufen sich – im Klinikalltag gibt es für die Mitarbeiter immer wieder Situationen, in denen sie ...
Auszeichnung für Kemptener Hochschulabsolventen - Herausragende Abschlussarbeiten mit Sonderpreisen gewürdigt
Malvika Mahesh Kamat und Benno Timmermann gehören zu den erfolgreichsten Absolventinnen und Absolventen des Abschlussjahrgangs 2018. Für ihre herausragenden ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
MÖWE feat. Emy Perez
Down By The River
 
Mark Forster
Bauch und Kopf
 
Ava Max
Torn
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum