Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Erdbeben (Symbolfoto)
(Bildquelle: pixabay)
 
Kaufbeuren
Montag, 13. November 2017

humedica schickt Team in Erdbebengebiet im Iran

Team der Allgäuer Hilfsorganisation könnte 3.000 Personen helfen

Die Allgäuer Hilfsorganisation "humecica" schickt am Dienstag ein sechsköpfiges Einsatzteam in das Erdbebengebiet in der irakisch/iranischen Grenzregion. Vorausgegangen war ein Erdbeben am Montag mit einer Stärke von 7,3 auf der so genannten Richterskala. Mindestens 350 Menschen kamen ums Leben. AllgäuHIT berichtete (hier).

Am Montagmittag war die Entscheidung zu einem Einsatz im Hauptquartier der Hilfsorganisation in Kaufbeuren getroffen worden. Man habe gute Erfahrungen mit Einsätzen im Iran, teilte der Leiter der humedica-Katastrophenhilfe Raphael Marcus mit. Die Erfahrungen der eingesetzten Kräfte und auch die Möglichkeiten würden genau zu dem passen, was dort derzeit benötigt werde, heißt es weiter.

Einer der Helfer wird Johannes Peter aus Memmingen sein. Er ist einer der Koordinatoren der Mission. Unterstützt wird er von Uwe Grunert (Bad Camberg) und Cyrus Ghiasi (Berlin). Als medizinische Kräfte sind Liesel Ruff (Bonn), Manuel Bobrich (Breitengüßbach) und Klaus Ruhrmann (Rheda-Wiedenbrück) an Bord einer Maschine, die am Dienstag in Frankfurt am Main starten wird. Ziel ist das bergige Epizentrum an der Grenze zum Irak. Die mitgeführte Ausrüstung reicht aus um 3.000 Personen zu versorgen.

Um den Einsatz zu finanzieren ist humedica auf Spenden angewiesen. Informationen gibt es hier.

 


Tags:
erdbeben hilfe humedica iran



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Diebstahlserie in Oberstdorf geklärt - 18-Jähriger verliert unter anderem Ausbildungsstelle
Nach einer Reihe von Gelddiebstählen in einem Oberstdorfer Verwaltungsbüro war die Polizei verständigt und um Hilfe gebeten worden. Aus einer ...
Kaufbeuren bleibt Fairtrade-Stadt - Weitere zwei Jahre im Einsatz für mehr Gerechtigkeit im Welthandel
  Nach Erfüllung aller Kriterien der Kampagne „Fairtrade-Towns“ darf Kaufbeuren weiterhin den Titel Fairtrade-Stadt tragen. „Wir engagieren ...
24-Jährige dreht in Füssener Krankenhaus durch - Frau erwaren nun mehrere Strafanzeigen
Am frühen Sonntagmorgen traten bei einer 24-Jährige Krampfanfälle auf. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Obwohl sie dort Hilfe erwartete, ...
Spendenübergabe in Babenhausener Rathaus - Unterstützung für die Nachbarschaftshilfen im Unterallgäu
2013 wurde in Babenhausen die Idee für eine besondere Art der Nachbarschaftshilfe ins Leben gerufen: Unterstützt werden ältere Menschen, die im Alltag ...
Ruanda: Beratungsgespräche zwischen EU & AKP-Staaten - Allgäuer Europaparlamentsabgeordnete Ulrike Müller in Kigali
Ulrike Müller nimmt seit dem gestrigen Sonntag an der 38. Paritätischen Parlamentarischen Versammlung des Europaparlaments und der Staaten Afrikas, der Karibik ...
Unbekannter vergreift sich an Katze in Immenstadt - Polizei bittet um Mithilfe
In der Nacht auf Sonntag, gegen 00:45 Uhr, hörte eine Frau laute Geräusche vor ihrem Haus, in der Sonthofener Straße in Immenstadt. Als sie nachsah, was ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mark Forster
Wir sind groß
 
The Chainsmokers & ILLENIUM feat. Lennon Stella
Takeaway
 
Seal
Amazing
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum