Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Gewalt (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Andreas Reimund)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 19. September 2018
Versuchtes Tötungsdelikt in Kaufbeurer Obdachlosenheim
Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen 36-Jährigen

Zu einem versuchten Tötungsdelikt kam es am Montagabend in einer Unterkunft für Obdachlose in Kaufbeuren. Gegen 21:40 Uhr alarmierte ein Anwohner den Polizeinotruf und teilte eine körperliche Auseinandersetzung mit. Die Einsatzkräfte fanden im Badezimmer der Unterkunft einen Mann vor, der auf einen am Boden liegenden Mann einschlug. Mittels unmittelbaren Zwang konnte der Tatverdächtige von den Beamten überwältigt und gefesselt werden. Dabei leistete er Widerstand.

Der 59-jährige deutsche Geschädigte wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 36-jährige deutsche Tatverdächtige erlitt bei der Auseinandersetzung ebenfalls Verletzungen die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der Kriminaldauerdienst hat noch in der Tatnacht die ersten Ermittlungen übernommen. Das Tatwerkzeug, einen Schlauch mit Metallendstück, wurde sichergestellt. Beide Beteiligte standen unter Alkoholeinfluss.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten wurde der Tatverdächtige am Dienstagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Kaufbeuren wegen versuchten Totschlags dauern an.


Tags:
tötungsdelikt obdachlosenheim gewalt allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Nikolausparty artet aus in Sigmarszell - Mehrere Körperverletzungen und Sachbeschädigungen
Wenig Freude hätte der Namensgeber Sankt Nikolaus an einer in der Nacht von Samstag auf Sonntag stattgefundenen „Nikolausparty“ in Schlachters gehabt. ...
Memmingen unterliegt Weiden im Penaltyschießen - Mangelnde Chancenauswertung kostet Punkte
Mit 2:3 nach Penaltyschießen musste sich der ECDC Memmingen dem EV Weiden am Freitag geschlagen geben. Vor über 1.400 Zuschauern trafen Dominik Piskor und ...
Fremder Übernachtungsgast auf Campingplatz in Lindau - Rucksack mit Laptop zurückgelassen
Ein unbekannter Täter drang vermutlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf einem Lindauer Campingplatz im Stadtteil Zech gewaltsam in den Wohnwagen eines ...
Versuchtes Tötungsdelikt im Westallgäu - 54-Jähriger soll mehrfach auf anderen Mann eingestochen haben
Im Verdacht, einem 61-Jährigen am späten Mittwochabend in Primisweiler nahe dem Westsallgäuer Wangen aufgelauert und mehrmals auf ihn eingestochen zu ...
Wegen Sexualdelikte im Unterallgäu Haft angeordnet - Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft
Wie bereits berichtet, werden dem Mann drei Vergewaltigungstaten zur Last gelegt. Diese soll er den Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft zufolge am ...
Tatverdächtigen von Sexualdelikt im Unterallgäu gefasst - Ihm werden mehrere Sexualvergehen zur Last gelegt
Wie bereits berichtet hat die Kriminalpolizei Memmingen umfangreiche Ermittlungen gegen den Täter eingeleitet, der sich gestern Nachmittag an einer Frau vergangen ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Genesis
I Can´t Dance
 
Alle Farben & YOUNOTUS & Kelvin Jones
Only Thing We Know
 
Camila Cabello
Never Be the Same
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum