Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Urteil wegen sexuellen Missbrauchs auf Berghütte gesprochen
12.04.2012 - 07:56
Nach dem schweren sexuellen Missbrauch zweier 12- und 13-jähriger Jungen in einer Hütte im ostallgäuer Füssen sind die beiden Täter vor dem Amtsgericht Kaufbeuren verurteilt worden.
Die 14 und 15 Jahre alten Jungen erhielten Jugendbewährungsstrafen von zwei Jahren bzw. einem Jahr und zwei Monaten. Der Haupttäter muss darüber hinaus eine Therapie machen. Der dritte Täter war zum Tatzeitpunkt 13 Jahre alt und gilt damit als strafunmündig. Die Jungen sollen die Opfer festgehalten, ihnen die Hosen herunter gezogen und massive sexuelle Übergriffe begangen haben, so das Gericht.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum