Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
WELTGESCHEHEN
Identität von Todesopfer nach Explosion steht fest
Blankenburg (dpa) - Nach einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Blankenburg im Harz steht fest, wer dabei starb. Bei dem Opfer handele es sich um den 78 Jahre alte Mieter der Wohnung, in der es zur Explosion kam, teilte die Polizei mit. Seine Leiche war gestren Abend geborgen worden. Bislang wurde nur vermutet, dass es der Mieter war. Die Ursache für das Unglück wird weiterhin untersucht. Derzeit gehe man weiterhin davon aus, dass Gasflaschen zur Explosion führten, so die Polizei.
 
Todesopfer bei Brand in Kaufbeurer Mehrfamilienhaus
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thorsten Bringezu)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 7. März 2017

Todesopfer bei Brand in Kaufbeurer Mehrfamilienhaus

Sechs Familien von Feuer in Wohnhaus betroffen

Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren hat am Morgen ein Todesopfer gefordert. Es handelt sich nach Polizeinformationen um einen 34-jährigen Mann, der vermutlich allein in der betroffenen Wohnung lebte. Fünf weitere Personen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und mussten in Kliniken behandelt werden.

Gegen 4:30 Uhr war das Feuer in der Wohnung des Verstorbenen im Erdgeschoss ausgebrochen. Die restlichen Bewohner retteten die Einsatzkräfte teils sogar mittels Drehleitern aus dem Haus, da das Treppenhaus stark verraucht war. Zum Brandzeitpunkt hatten sich rund 15 Personen in dem Mehrfamilienhaus aufgehalten. Die Polizei sprach gegenüber Radio AllgäuHIT von sechs betroffenen Familien, die in dem Wohnblock zu Hause sind.

Noch am Morgen war der Kriminaldauerdienst aus Memmingen den Einsatzort angefahren und übernahm die ersten Ermittlungen zur Brandursache. Im weiteren Verlauf hatte dann das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Kaufbeuren den Fall übernommen. Die Brandursache steht aber vermutlich erst in ein paar Tagen fest.

Alle betroffenen Familien konnten nicht in das Gebäude zurück. Sie wurden zunächst anderweitig untergebracht. Bei drei Personen hatte die Stadt ein Quartier vermittelt, alle anderen konnten privat woanders unterkommen. Am späten Nachmittag wurde bekannt, dass die Hausverwaltung das Gebäude gesperrt hat.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Kaufbeuren auch mehrere Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. (Update: 17 Uhr)

AllgäuHIT-Bildergalerie
Toter bei Brand in Kaufbeuren
 
       
 
       


Tags:
brand mehrfamilienhaus feuerwehr allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Niederlage in Dresden für den ESVK - Verschlafener Beginn und schlechte Chancenverwertung verantwortlich für 5:1 Niederlage
Beim heutigen Auswärtsspiel bei den Dresdner Eislöwen musste Trainer Andreas Brockmann neben den verletzten Spielern Joey Lewis, Daniel Oppolzer und Philipp de ...
Sicherheitslandung einer Passagiermaschine - Flugzeugreifen beim Start beschädigt
Am Flughafen Friedrichshafen hat es Mittwochabend gegen 21.30 Uhr eine Sicherheitslandung gegeben. Der Pilot eines 32-sitzigen Passagierflugzeuges auf dem Weg von ...
Mann (28) aus Landkreis Memmingen tödlich verunglückt - Autofahrer prallt bei Bad Wurzach gegen einen Baum
Tödliche Verletzungen erlitt der 28-jährige Lenker eines Peugeot 207 mit Wohnsitz im Landkreis Memmingen, der am heutigen Montag gegen 11.45 Uhr ...
Unfall an Schule in Kempten-Leubas - Fußmatte verhängt sich beim Anfahren an Gaspedal
Heute Mittag gegen 13.05 Uhr wollte ein 64-Jähriger seine drei Enkel im Alter von 6, 12 und 14 Jahre mit dem Pkw von der Grundschule in Leubas im Feldweg abholen. ...
Schornsteinbrand in Mindelheim festgestellt - Niemand verletzt und auch kein Sachschaden
Aufmerksame Nachbarn bemerkten am Sonntagabend ungewöhnliche Rauchwolken aus dem Kamin des nebenstehenden Hauses eines Rentners in Mindelau. Der 71-jährige ...
Brennender PKW auf A7 Richtung Bad Grönenbach - Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro
Verkehrsteilnehmer meldeten am Sonntagvormittag einen brennenden Pkw auf der A7. Die hinzugezogene Feuerwehr Dietmannsried konnte den in Vollbrand stehenden Pkw zwar ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Giesinger
Die Reise
 
Bruno Mars
The Lazy Song
 
Lenny Kravitz
5 More Days ´Til Summer
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum