Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 16. Juli 2020
Ein Bericht von Christian Veit

Riesige Förderung für Kaufbeurer Kulturprojekt

Große Freude bei der Stadt Kaufbeuren. Von 4,5 Millionen Euro Gesamtförderung des Investitionspaktes "Soziale Integration im Quartier" erhielt die Stadt im Ostallgäu 2 Millionen. Also quasi fast die Hälfte. Was man damit alles machen möchte erklärte Oberbürgermeister Stefan Bosse in einem Interview mit Radio AllgäuHIT.

Radio AllgäuHIT: Wie kam man zu der Förderung? Fast die Hälfte aller Fördergelder für ganz Bayern. Da hat man ja ordentlich abgestaubt, oder?
Stefan Bosse:
Ja, wir freuen uns natürlich sehr, dass wir mit unserem Projekt , das wir für dieses Förderprogramm angemeldet haben offenbar ins Schwarze getroffen haben. Es wurden sozial-integrative Projekte gesucht und da haben wir wirklich was zu bieten. Es gibt dieses Kinder- und Jugendkulturzentrum in Kaufbeuren seit vielen Jahren und hier stehen wir vor einer Sanierung und Erweiterung. Wenn man dann sowas vor dem Bug hat, dann überlegt man sich: "Gibt es hier Möglichkeiten, das gefördert zu bekommen?" Und da haben uns dann auch verschiedene Bundestagsabgeordnete dann ermutigt und auch unterstützt. Also in Summe, bekommen wir jetzt eine ganz hohe Förderung für dieses Vorhaben, weil es offenbar genau die Projekt- und Förderziele abbildet.

Radio AllgäuHIT: Was will man damit jetzt konkret sanieren bzw. ausbauen?
Stefan Bosse:
Das ist ja ein ehemaliges Kino und die Idee ist jetzt, einmal das Thema Digitalisierung anzugehen. Also, alles was neue Medien betrifft da mit reinzunehmen in die ganze Konzeption. Zum anderen aber auch den sozial-integrativen Gedanken zu fördern, indem auch behinderte Menschen dort eine Wohngruppe haben, inklusive Café. Also da gibt es tolle Ideen. Das ist von der dortigen Einrichtung entwickelt worden und das hat offenbar diejenigen überzeugt, die diese Fördermittel bewilligen. Also wirklich ein schöner Erfolg für die Kinder- und Jugendwerkstatt, dass hier die 2 Millionen Euro in Aussicht gestellt werden.

Radio AllgäuHIT: Wie sieht es finanziell aus? 2 Millionen stehen aus einer Förderung bereit, aber wie hoch sind die gesamten Kosten?
Stefan Bosse:
Das Projekt muss jetzt erstmal konkret aufgesetzt werden. Wir haben eine grobe Kostenermittlung, die liegt aktuell bei 3,4 Millionen Euro. Es gibt hier jetzt schon die Frage: "Was ist mit den verbleibenden 1,4 Millionen Euro?" Das Gebäude selbst gehört der Antonie-Zauner-Stiftung und diese Stiftung wäre eventuell in der Lage hier eine Co-Finanzierung darzustellen. Am Schluss muss aber auch mit Sicherheit der Stadtrat bewilligen, dass hier Geld investiert wird und das ist natürlich in der derzeitigen Situation eine schwierige Angelegenheit. Grund hierfür ist: Wir wissen nicht, wie sich Corona auf unseren Haushalt auswirken wird.

Radio AllgäuHIT: Welcher zeitliche Rahmen ist für das Ganze angedacht?
Stefan Bosse:
Das Gute ist jetzt, dass eine Fertigstellung bis 2026 erfolgen soll und so hätten wir auch tatsächlich die Möglichkeit, diese Coronaepidemie finanziell zu verdauen. Danach könnte man dann ein Konzept auflegen, dass man dann 2023 startet, um 2026 auch pünktlich fertig zu sein. 


Tags:
Förderung Interview Oberbürgermeister Kultur


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lena & Nico Santos
Better
 
Sigala feat. Bryn Christopher
Sweet Lovin´
 
Punctual
I Don´t Wanna Know
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum