Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Bundespolizei
(Bildquelle: Bahnpolizei)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 23. April 2019
Person im Bahnhof Kaufbeuren von Zug erfasst
Züge werden über Memmingen umgeleitet

Eine Person ist am späten Dienstagvormittag im Bahnhof von Kaufbeuren von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Die Bahn leitete Züge großflächig um und setzt Busse ein. 

Ab etwa halb zwölf Uhr ist der Bahnhof in Kaufbeuren gesperrt gewesen. Züge aus Augsburg, München und Immenstadt wuden ohne Zwischenhalt direkt über Memmingen umgeleitet. Ein Schienenersatzverkehr war auf der Strecke Buchloe-Kempten eingerichtet worden.

Nach ersten Informationen von vor Ort soll ein Abschiedsbrief gefunden worden sein. Demnach deutet alles auf einen Suizid hin. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Zugverkehr wurde zwischen Buchloe und Kempten gegen 13:30 Uhr wieder aufgenommen (Update: 13:40 Uhr)

AllgäuHIT berichtet in der Regel nicht über Selbsttötungen, auch um keinen Anreiz für Nachahmer zu geben. Ausnahmen machen wir in Fällen, bei denen besondere Umstände vorliegen - Dies kann zum Beispiel eine Verkehrsmeldung sein, bei der von einer Bahnstreckensperrung berichtet wird. 

Bei Depressionen bekommen Sie telefonisch Hilfe unter den Rufnummern 0800-1110111 oder 0800-1110222. Informationen gibt es auch unter telefonseelsorge.de im Internet. 

 


Tags:
bahn unfall allgäu zug



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Flüchtiger Sattelzug beschädigt Schranke in Pfronten - Polizei fahndet weiter nach dem LKW-Fahrer
Am Mittwochmorgen, gegen 07:20 Uhr, fuhr ein Sattelzug über den zur Zeit wegen Bauarbeiten gesperrten Bahnübergang in der Meilinger Straße und ...
Zwei Auffahrtsunfälle hintereinander bei Ruderatshofen - Gesamtschaden über 40.000 Euro - zwei Personen leicht verletzt
Auf der Kreisstraße zwischen Marktoberdorf und Ruderatshofen kam es am Mittwochnachmittag Höhe der Einmündung in die Walburgastraße kurz ...
Rennradlerin auf B16 von Auto in Kornfeld geschleudert - 91-jähriger Autofahrer übersah Radfahrerin
Am Mittwoch, 19.06.2019, gegen 16 Uhr, befuhr ein 91-jähriger Ostallgäuer mit seinem Auto die B 16 von Baisweil kommend in Richtung Dirlewang. Aufgrund der ...
Betrügerische E-Mails in der Region im Umlauf - Absender ist: "Zentraldienst der Polizei - Zentrale Bußgeldstelle"
Derzeit werden sowohl Privat- als auch Firmenadressen von einer angeblichen Zentralen Bußgeldstelle des Landes Brandenburg angeschrieben und den Betroffenen ...
Immenstadt: 79-jährige lässt Hund im Auto bei 29 Grad - Polizei von Zeugen hinzugerufen
Am Mittwochabend besuchte eine 79-jährige Immenstädterin einen Supermarkt in der Liststraße. Ihren Hund, einen Yorkshire Terrier, ließ sie bei 29 ...
Staatsminister zeichnet Gerda Karl aus Kempten aus - Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsident für Kemptnerin
Es ist eine verdiente Anerkennung für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit: Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten würdigt Frauen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mathea
2x
 
Nico Santos
Unforgettable
 
Shawn Mendes
In My Blood
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum