Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Bundespolizei
(Bildquelle: Bahnpolizei)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 23. April 2019

Person im Bahnhof Kaufbeuren von Zug erfasst

Züge werden über Memmingen umgeleitet

Eine Person ist am späten Dienstagvormittag im Bahnhof von Kaufbeuren von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Die Bahn leitete Züge großflächig um und setzt Busse ein. 

Ab etwa halb zwölf Uhr ist der Bahnhof in Kaufbeuren gesperrt gewesen. Züge aus Augsburg, München und Immenstadt wuden ohne Zwischenhalt direkt über Memmingen umgeleitet. Ein Schienenersatzverkehr war auf der Strecke Buchloe-Kempten eingerichtet worden.

Nach ersten Informationen von vor Ort soll ein Abschiedsbrief gefunden worden sein. Demnach deutet alles auf einen Suizid hin. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Zugverkehr wurde zwischen Buchloe und Kempten gegen 13:30 Uhr wieder aufgenommen (Update: 13:40 Uhr)

AllgäuHIT berichtet in der Regel nicht über Selbsttötungen, auch um keinen Anreiz für Nachahmer zu geben. Ausnahmen machen wir in Fällen, bei denen besondere Umstände vorliegen - Dies kann zum Beispiel eine Verkehrsmeldung sein, bei der von einer Bahnstreckensperrung berichtet wird. 

Bei Depressionen bekommen Sie telefonisch Hilfe unter den Rufnummern 0800-1110111 oder 0800-1110222. Informationen gibt es auch unter telefonseelsorge.de im Internet. 

 


Tags:
bahn unfall allgäu zug



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
4,2 Mio. Euro für Ausbau der Ortsdurchfahrt Pfronten - Freistaat Bayern übernimmt fast die Hälfte der Gesamtkosten
Die Ortsdurchfahrt Pfronten wird im Zuge der Kreisstraße OAL 2 im Landkreis Ostallgäu auf einer Länge von rund 800 Metern ausgebaut. Im westlichen ...
Unfall mit einem Müllfahrzeug in Eppishausen - 24-jähriger verlor Kontrolle über sein Fahrzeug
Am frühen Montagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden in der Schulstraße in Könighausen. Der 24-jährige Lenker eines Wagens der ...
Grenzpolizei stellt gestohlenes Auto sicher - Manipulationen in Fahrzeugdokumenten festgestellt
Wieder einmal hatten Beamte der Lindauer Grenzpolizei den richtigen Riecher, als sie am Sonntagabend auf der Autobahn kurz vor der Ausreise nach Österreich einen ...
10.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall in Dietmannsried - 87-Jährige fährt gegen Auto und durchbricht einen Zaun
Am Nachmittag des 19.08.2019 bog eine 87-Jährige Autofahrerin von der Straße Am Inselweiher nach links in die Heisinger Straße ab. Ein auf der ...
Hoher Sachschaden auf der B 19 bei Sonthofen - Sekundenschlaf könnte Ursache für Unfall sein
Sachschaden in Höhe von über 20.000 Euro entstand am Montagvormittag auf der B 19 am „Alten Berg“. Nach ersten Erkentnissen geriet ein ...
Schwerer Verkehrsunfall in Bad Wörishofen - Fußgänger von Auto lebensgefährlich verletzt
Ein 77-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw die Bürgermeister-Stöckle-Straße stadtauswärts und übersah einen Fußgänger, welcher ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jovanotti
Nuova Era
 
Cher
Believe
 
Bastille
Joy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum