Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
von links: Klinikenvorstand Dr. Philipp Ostwald, Klinikclown "Dr. Lala Schubidu", Chefarzt PD Dr. Markus Ruachenzauner, Dr. Rainer Karg mit dem kleinen Patienten Elliot, Klinikclown "Dr. Pfuschl, Elisabeth Makepeace, Schatzmeister Hans-Jürgen Blaßhofer und Peter Grimm, 2. Vorsitzender der Kinderkrebshilfe e.V.
(Bildquelle: Stadt Kaufbeuren)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 17. Mai 2016

Kinderkrebshilfe Königswinkel e.V. ermöglicht Klinikclowns in Kaufbeuren

Kaufbeurer Klinikclowns besuchen seit fast 10 Jahren Kinder

Kinderkrebshilfe Königswinkel e.V. ermöglicht seit fast 10 Jahren Besuchstage der KlinikClowns bei den kleinen Patienten im Klinikum Kaufbeuren

Schon manch ein Kind wäre gern einen Tag länger im Krankenhaus geblieben, um die lustige Clowndoktorvisite zu erleben, die seit vielen Jahren einmal wöchentlich in der Kinderklinik des Klinikums Kaufbeuren stattfindet. Da wird’s schon auch mal etwas turbulent und es darf natürlich herzhaft gelacht werden.

„Im Krankenhaus zu liegen, ist für die meisten Kinder eine sehr einschneidende Erfahrung“, erläutert Chefarzt PD Dr. Markus Rauchenzauner. „Leider müssen wir Ärzte in der Behandlung der Kinder auch mal Dinge tun, die unangenehm sind“, erklärt der Kinderarzt. Gerade deshalb könne man die Bedeutung der Klinikclowns gar nicht hoch genug einschätzen. Wenn plötzlich die lustigen Clownsdoktoren hereinschneiten und mit spontan improvisiertem Spiel und viel Einfühlungsvermögen den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zauberten, seien oft Schmerz und Krankheit für einige Zeit vergessen. Aus dem Klinikalltag seien die regelmäßigen Clowndoktorvisiten jedenfalls nicht mehr wegzudenken.

Seit fast 10 Jahren ermöglicht die Kinderkrebshilfe Königswinkel e.V. die regelmäßigen Clownsbesuche bei den kleinen Patienten der Kinderklinik Kaufbeuren. Nahezu 100.000 Euro hat die Kinderkrebshilfe mittlerweile dafür ausgegeben. Der Verein KlinikClowns Bayern e.V. finanziert die Kosten in Kaufbeuren ausschließlich durch Spenden und freut sich deshalb über die langjährige, kontinuierliche Unterstützung durch die Kinderkrebshilfe Königswinkel e.V., die auch jetzt wieder für ein weiteres Jahr ihre Unterstützung zugesagt hat.

Am vergangenen Mittwoch begleitete der Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Königswinkel Dr. Rainer Karg zusammen mit seinem Vorstandskollegen Peter Grimm und Schatzmeister Hans-Jürgen Blaßhofer die beiden KlinikClowns „Dr. Pfuschl“ und „Dr. Lala Schubidu“ auf ihrer „Visite“ im Klinikum. Sie konnten sich vor Ort selbst von der Freude der kleinen Patienten beim Clownsbesuch überzeugen. Karg, Grimm und Blaßhofer sind jedenfalls sicher, dass Fröhlichkeit, gute Laune und die Möglichkeit zu spielen ganz maßgeblich zur Gesundung beiträgt. „Und weil dies so ist, helfen wir sehr gern“, lacht Karg

Elisabeth Makepeace, die Vorsitzende von KlinikClowns Bayern e.V. dankte dem Vorsitzenden Karg herzlich für die langjährige Unterstützung: „Wir sind sehr froh, in der Kinderkrebshilfe Königswinkel einen verlässlichen Partner zu haben, der mit so großzügigen Spenden regelmäßige Besuchstage unserer Clowns in Kaufbeuren möglich macht.“

Und Vorstand Dr. Philipp Ostwald ergänzte: „Auch wir vonseiten des Klinikums sind über diese Unterstützung sehr sehr dankbar. Keiner von uns wollte die Clowndoktoren in der Kinderklinik missen.“, so der Klinikenvorstand.


Tags:
Klinik Kinderkrebshilfe Clowns Allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Betrunkener attackiert Marktoberdorfer Polizisten - Aggressiver Täter in psychiatrische Klinik eingewiesen
Der betrunkene Täter wollte das Hallenbad in Marktoberdorf nicht verlassen, weswegen die Polizei gerufen wurde. Auch gegenüber den Beamten war der ...
Misshandelter Säugling auf dem Weg der Besserung - Ermittlungen gegen Tatverdächtigen Vater laufen weiter
Der im Unterallgäu schwer misshandelte Säugling soll voraussichtlich kommende Woche aus dem Memminger Klinikum entlassen werden. Im Einvernehmen mit der ...
Skifahrer bei Pistenunfall in Allgäuer Alpen verletzt - 73-Jähriger mit Hubschrauber in Klinik geflogen
Am Donnerstag kam es gegen 11:10 Uhr im Bereich der Talstation der Scheidtobelbahn/ See-Eck-Bahn am Fellhorn bei Oberstdorf zu einem Kollisionsunfall zwischen zwei ...
Exhibitionist zeigt Geschlechtsteil in Wangen - Unbekannter Täter fiel in der Nähe der Oberschwabenklinik auf
Am frühen Mittwochabend ist nahe der Oberschwabenklinik ein Exhibitionist aufgefallen. Einer spazierenden Frau zeigte der Mann sein Geschlechtsteil. Sie drehte ...
Fußgänger von Pedelecfahrer schwer verletzt - Verletzter ins Klinikum Ottobeuren gebracht
In den frühen Abendstunden des Mittwochs, 15.01.2020, befuhr eine 24-jährige Frau mit ihrem Pedelec den kombinierten Fuß- und Radweg von Wolfertschwenden ...
Schwerverletzter Mann bei Unfall in Lechbruck - 30-Jähriger mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen
Zwischen Lechbruck und Sameister am See kam es in den frühen Morgenstunden am Dienstag zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Pkw. Der Fahrer des ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ugly Kid Joe
Everything About You
 
LSD feat. Sia, Diplo, and Labrinth
No New Friends
 
Alvaro Soler
Loca
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum