Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

humedica-Ärzte kooperieren mit Rotem Halbmond
16.08.2012 - 07:21
Die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica ist weiterhin im Iran tätig.
Die Einsatzkoordinatorin Margret Müller bestätigt die kursierende Vermutung, dass die größten Schäden der beiden starken Erdbeben vom Samstag sich in den Dörfern rund um die Millionenmetropole Täbris ereigneten. Eine weitere Erkundungstour in eben jene umliegenden Ortschaften wird den Einsatzkräften helfen, einen noch besseren Überblick zu gewinnen. Derzeit hilft das humedica-Ärzteteam gemeinsam mit dem Roten Halbmond im Rahmen von mobilen Kliniken
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum