Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: Stadt Kaufbeuren)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 18. März 2020

Kaufbeuren schließt Verwaltung für Publikumsverkehr

Die Stadt Kaufbeuren schließt die Verwaltung für den Publikumsverkehr ab heute auf unbestimmte Zeit. Es wird darum gebeten, dringende Termine oder Anliegen per Telefon oder E-Mail mit den dafür zuständigen Stellen zu klären. Nach Absprache sind unaufschiebbare Termine möglich. Ansprechpartner für die verschiedenen Anliegen finden Sie unter www.kaufbeuren.de oder erfahren Sie bei der zentralen Servicestelle unter 08341/437-0. Zahlreiche Verwaltungsdienstleistungen der Stadt Kaufbeuren stehen digital auf der Homepage der Stadt Kaufbeuren zur Verfügung.

Für Fragen rund um die Einschränkungen des öffentlichen Lebens steht für die Bürgerinnen und Bürger das Bürgertelefon täglich von 8 bis 18 Uhr unter 08341/437-250 zur Verfügung.

Für Fragen in Bezug auf das Coronavirus steht die Hotline des Gesundheitsamtes Ostallgäu zu Verfügung: 08342/911-623.

 

Abfalentsorgung

Im Bereich der Abfallentsorgung wird der Betrieb auf das Notwendige beschränkt:

Der Wertstoffhof und die Grüngutannahmestelle in der Mindelheimer Straße sind wie gewohnt von Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.30 Uhr geöffnet. Lediglich am Samstag bleibt diese Entsorgungseinrichtung geschlossen.

Der Wertstoffhof in der Liegnitzer Straße bleibt ab Freitag, den 20. März bis auf weiteres geschlossen.

Das Giftmobil findet zu den üblichen Terminen statt. Die Sperrmüllabholung ist bis auf weiteres ausgesetzt. Nicht aufschiebbare Anlieferungen von Sperrmüll sind am Wertstoffhof Mindelheimer Straße zu den genannten Öffnungszeiten möglich.

Um Anlieferer und Personal zu schützen, wird eindringlich darauf hingewiesen, dass der notwendige Sicherheitsabstand von allen einzuhalten ist. Die Wertstoffhofbetreuer dürfen daher keine unmittelbare Hilfe bei der Entsorgung und Sortierung leisten. Die Entsorgung von sperrigen Gegenständen sollte von den Bürgerinnen und Bürgern auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Die Abholung der Gelben Säcke sowie der Rest- und Biomülltonnen erfolgt in gewohnter Weise. Abfälle aus Haushalten, die vom Coronavirus betroffen sein könnten, sind in verknoteten Folienbeuteln über die Restmülltonne zu entsorgen. Außerdem sollte sichergestellt sein, dass spitze Gegenstände innerhalb des Folienbeutels nochmals verpackt sind, damit diese den Folienbeutel nicht durchstechen können.


Tags:
Schließung Coronavirus Verwaltung Publikumsverkehr


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Arthur
Naked
 
Axel Wolph
Vorüber gehen
 
BTS
Dynamite
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum