Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Kaufbeuren Neptunbrunnen
(Bildquelle: Kaufbeuren Marketing)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 2. Dezember 2015

Grüne kritisieren weiterhin die Pläne rund ums Forettle

Schill: Neue Änderung hat fatale Wirkung

In der heutigen Bauausschusssitzung am 2.12.2015 wird der Bauantrag zum geplanten Fachmarktzentrum im Forettle vorgestellt. Damit wird für die breite Öffentlichkeit die fatale Wirkung sichtbar, die aus der Änderung von „600 qm Verkaufsfläche“ in „600 qm Mietfläche“ resultiert.

Dazu der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Oliver Schill: „Eine Mindestgröße von 600 qm je Sortiment war für das Einkaufszentrum im Forettle vorgesehen. Mit dieser Mindestgröße sollte die Altstadt geschützt werden. Nur so große Geschäfte, die in der Altstadt tatsächlich keinen Platz finden, sollten ins Einkaufszentrum einziehen dürfen. Doch 600 qm sind leider nicht gleich 600 qm: Ursprünglich handelte es sich um so genannte Verkaufsfläche. Also die Fläche, die der Präsentation der Waren dient. Doch dies wurde – dem Wunsch des Investors folgend – von CSU und KI kurzerhand in Mietfläche geändert. Zur Mietfläche zählen neben der Verkaufsfläche aber auch Lager, Sozialräume und Nebenflächen. Damit sind jetzt Geschäfte mit zum Beispiel nur 20 qm Verkaufsfläche möglich, wenn zusammen mit Lager, Sozialräumen und Nebenflächen 600 qm zusammen kommen. Eine scheinbar kleine Änderung mit fataler Wirkung! Denn der Schutz der Altstadt, der mit der Mindestgröße an Verkaufsfläche hätte erreicht werden sollen, ist damit verloren. War es das, was man wollte?“


Tags:
verkaufsfläche mietfläche forettle allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
71-Jährige versucht in Kaufbeuren zu klauen - Ältere Dame klaute davor schon in der Buchhandlung
Am Donnerstagvormittag gegen 10:30 Uhr konnte der Ladendetektiv in einem Verbrauchermarkt am Forettle-Center eine 71-jährige Frau beobachten, die mehrere ...
Kaufbeuren: Versuchter Diebstahl nach Streit - 26-jährige versucht Geld zu klauen
Für einen Polizeieinsatz sorgte eine 26-jährige Frau in einem Geschäft im Forettle-Center. Die Dame wollte in dem Geschäft einen Kopfhörer, ...
2. Bockbierfest der CSU Kaufbeuren - Das Kreuzfahrtschiff auf dem Mühlbach und Hollywood Hills
Mit rund 100 Gästen sehr gut besucht war das Bockbierfest der CSU Kaufbeuren am dritten Fastensonntag. Das Publikum erwartete im liebevoll bayerisch weiß-blau ...
Beginn der Arbeiten an Neugestaltung in Kaufbeuren - Fußweg zwischen Schwanenweiher und Rathaus
Ab Anfang Oktober beginnen die Arbeiten zur Neugestaltung des Fußwegs zwischen Rathaus und Schwanenweiher. Es soll ein attraktiver Übergang zwischen Forettle ...
Plakatkampagne in Kaufbeuren gestartet - Maßnahmenpaket zur Belebung der Innenstadt gestartet
„Bei uns in Kaufbeuren ist Herzlichkeit die wichtigste Zutat“ oder „Bei uns in Kaufbeuren gehört Entspannung zum Einkaufen“ – ...
Umfangreiche Sanierungsarbeiten in Kaufbeuren - Teil der Gutenbergstraße in den Pfingstferien gesperrt
Die Abteilung Tiefbau der Stadt Kaufbeuren informiert, dass in den Pfingstferien, vom 22. Mai bis zum 1. Juni, in einem Teilbereich der Gutenbergstraße ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lost Frequencies & Mokita
Black & Blue
 
Loud Luxury feat. brando
Body
 
Imagine Dragons
Natural
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum