Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Kaufbeuren
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Samstag, 14. Juni 2014

Beschäftigungsaffäre betrifft Allgäuer Politiker

Eigentlich war die Beschäftigungsaffäre rund um die CSU längst nicht mehr auf der Tagesordnung, es hatte sogar Rückzahlungen von verschiedenen "betroffenen" Personen gegeben. Doch jetzt haben SPD und Grüne erneut das Thema angepackt. Im Kritik stehen die geleisteten Rückzahlungen, auch vom Allgäuer CSU-Staatssekretär Franz-Josef Pschierer.

Die Opposition wirft ihm vor, seine Ehefrau als Bürohilfe angestellt zu haben. Nach ihrer Meinung hätten Beschäftigungsverhältnisse mit Verwandten ein "Gschmäckle". Das Abgeordnetengesetz ist längst geändert und es handelt sich auch im Fall Pschierer um einen Altfall. Er hat damals also nichts ungesetzliches getan, stattdessen sogar freiwillig eine Summe von 44.202,09 Euro zurückgezahlt. Das entspricht den Gehaltszahlungen als Kabinettsmitglied.

Doch dies geht der Opposition im bayerischen Landtag nicht weit genug. Sie fordert die vollständige Rückzahlung der jemals geleisteten Lohnzahlung in Höhe von 136.000 Euro allein von Pschierer. Alle fünf betroffenen CSU-Politiker kommen auf eine Summe von gar 1,3 Millionen Euro. Betroffen sind auch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner oder Bildungsminister Ludwig Spaenle.

Ministerpräsident Horst Seehofer will von Rücktritten nichts wissen. Seine Minister hätten sein vollstes Vertrauen, sagte er. Außerdem hätten sie freiwillig Gelder zurückgezahlt. Die Opposition, allen voran SPD-Fraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher, hält das für eine Art Ablasshandel, wie es im Mittelalter bei der Reinwaschung von Sünden durch den Kauf von Ablassbriefen üblich war. Er meint, dass die Betroffenen in jedem anderen deutschen Bundesland schon längst hätten zurücktreten müssen.

Franz-Josef Pschierer ist seit 1994 Landtagsabgeordneter für den Stimmkreis Kaufbeuren. Seit 2013 ist er Wirtschaftsstaatssekretär, zuvor war er Staatssekretär im bayerischen Finanzministerium.


Tags:
pschierer csu politik beschäftigungsaffäre


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mark Forster
Einmal
 
James Blunt
Cold
 
Jason Derulo
Want To Want Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum