Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

80-jährige Frau fällt auf Trickbetrüger rein
27.08.2012 - 15:50
Eine 80-jährige Frau aus Kaufbeuren ist auf einem Trickbetrüger reingefallen.
Mit der Geschichte eines angeblich in Schwierigkeiten steckenden Sohn eines Cousins aus Italien erbeutete der Täter 600 Euro. Den Betrag hatte ihm die Frau bar ausgehändigt. Am Treffpunkt, dem Kaufbeurer Bahnhof, hatte der etwa 25- bis 30-jährige Mann die Frau umarmt und ihr anschließend erzählt, dass er Probleme bei der Bezahlung einer Sprachschule habe. Nachdem er das Geld erhalten hatte, setzte er sich in einen Zug in Richtung Augsburg.

Jetzt fahndet die Polizei nach dem Täter. Dieser soll sich auch über weitere italienische Familien im Raum Kaufbeuren und Kempten erkundigt haben. Möglicherweise plant der Unbekannte noch weitere, ähnliche Betrugsfälle.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
südländischer Aussehen, ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, Dreitagebart, zurückgegelte, braune Haare, kräftige Statur, zur tatzeit bekleidet mit einer schwarzer Hose.

Hinweise werden erbeten an die Kripo Kaufbeuren unter 08341/933-0.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum