Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Die Mediziner zusammen mit den Geldgebern: Große Freude über das neue Ultraschallgerät
(Bildquelle: Roswitha Martin-Wiedemann)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 12. September 2013

20.000 Euro für die Kleinsten

Ultraschallgerät für Neugeborene gespendet

20.000 Euro gab jetzt die Kinderkrebshilfe Königswinkel zur Anschaffung eines neuen insgesamt 30.000 Euro teuren Ultraschallgerätes, das mit verschiedenen und besonders kleinen Schallköpfen speziell auf die winzigen Körperdimensionen Neugeborener ausgerichtet ist. „Gerade bei Frühgeborenen oder kranken Neugeborenen spielt diese schonende Art der Untersuchung eine wichtige Rolle“, freut sich Dr. Thomas Rubens, Chefarzt der Kinderklinik Kaufbeuren über die wieder einmal außergewöhnlich großzügige Spende des wohltätigen Vereins. Durch die Anpassung auf die kleinen Körperchen liefere dieses Gerät noch genauere Untersuchungsergebnisse.

„Nachdem uns Dr. Rubens von der Unverzichtbarkeit eines solchen Gerätes auf der Neugeborenenintensivstation überzeugt hat, war es für uns eine Selbstverständlichkeit diese Summe auf kurzem Wege bereit zu stellen“, so Dr. Rainer Karg, Allgemeinmediziner aus Halblech, der als Vorsitzender der Kinderkrebshilfe Königswinkel seit vielen Jahren bei Spendenradtouren, Golfturnieren und Weihnachtsbasaren mit Hilfe fleißiger Hände immense Summen sammelt, die ohne Abzüge an Kinderkliniken weitergereicht werden.

„Wir haben halt keine kostenaufwendige Verwaltung“, erklärt Dr. Karg, „das machen wir alles selbst im Ehrenamt“. So ist es dem engagierten Mediziner auch am liebsten. Und er pflegt den persönlichen Kontakt zu den Spendern ebenso wie zu den Empfängern. Der freundschaftliche Kontakt zu Dr. Thomas Rubens ist es auch, der immer wieder unkomplizierte Hilfe möglich macht. „Natürlich macht es uns stolz, wenn wir solche Summen schnell mal überweisen können“, so Karg, „doch ohne unsere großzügigen Spender, wäre uns dieses Engagement in der Weise nicht möglich“. Das nächste Spendenevent stehe schon vor der Tür: Am Samstag, 21. September lädt Karg und sein Team ein zu einem Maverland-Kindernachmittag in ein echtes Indianerdorf mit Tipis und allem Drum und Dran nach Rettenbach am Auerberg. Der Eintritt ist kostenlos. Die Kinder werden als Indianer geschminkt, können Gold schürfen, trommeln, Dosen und Hufeisen werfen und vieles mehr. Cowboy Jim erzählt spannende Wild-Westgeschichten. Und am Abend gibt es für die Großen flotte Country-Music mit den Mavericks, einer der besten Country-Bands in Deutschland. Eintritt 12 Euro. Karten gibt es an der Abendkasse. Der Erlös ist zugunsten der Kinderkrebshilfe Königswinkel.

Dazu Vorstand Dr. Philipp Ostwald: „Es ist uns ein großes Anliegen, dass unsere kleinsten Patienten in unserem Haus die bestmögliche medizinische Versorgung erhalten. Dazu hat jetzt die Kinderkrebshilfe Königswinkel erneut einen großen Beitrag geleistet, wofür wir außerordentlich dankbar sind“, so Ostwald. „Ich kann nur ermuntern, sich diesen tollen Country-Tag nicht entgehen zu lassen“, wirbt Ostwald für das Event zugunsten der Kinderkrebshilfe Königswinkel. Denn neben guter Unterhaltung, die mit Sicherheit für Groß und Klein geboten sei, unterstützten die Menschen im Ostallgäu eine gute Sache und stellten auf diese Weise sicher, dass der Verein auch weiterhin so großartige Hilfe leisten könne.


Tags:
ultraschallgerät baby neugeborene spende allgäu kinderkrebshilfe königswinkel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Misshandelter Säugling auf dem Weg der Besserung - Ermittlungen gegen Tatverdächtigen Vater laufen weiter
Der im Unterallgäu schwer misshandelte Säugling soll voraussichtlich kommende Woche aus dem Memminger Klinikum entlassen werden. Im Einvernehmen mit der ...
Feuer in Immenstädter Mittelschule - Schülerin (16) zündet Papierspender an
Am Dienstagvormittag zündete eine 16-jährige Schülerin das Papier eines Papierspenders auf der Mädchentoilette der Mittelschule in der ...
Schwere Misshandlung eines Säuglings - Vater sitzt in Untersuchungshaft
Am gestrigen Sonntag zeigte eine diensthabende Ärztin des Klinikums Memmingen bei der Polizei die Einlieferung eines knapp fünf Monate alten Säuglings mit ...
Stadt Leutkirch verleiht zwei Ehrenbürgerrechte - Höchste Auszeichnung der Stadt verliehen
Am Neujahrsempfang der Stadt Leutkirch am vergangenen Freitag, 10.01.2020, erhielten Hedwig Seidel-Lerch und Wolfgang Wild von Oberbürgermeister Hans-Jörg ...
„Ihr tragt den Frieden in die Häuser unserer Stadt“ - Oberbürgermeister heißt rund 100 Sternsinger im Rathaus willkommen
Als erste Besucher im neuen Jahr hieß Oberbürgermeister Manfred Schilder die Heiligen Drei Könige im Rathaus willkommen. Rund 100 fröhliche ...
Denkmalschutz im Allgäu - Zwei Förderprojekte für Bolsterlangs St. Wendelin und St. Anna
An der Instandsetzung von Dach und Empore der Kapelle St. Wendelin und St. Anna in Bolsterlang-Untermühlegg beteiligt sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Impala Ray
Stay
 
Madonna
Open Your Heart
 
Sam Smith & Normani
Dancing With A Stranger
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum