Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fassanstich durch Bürgermeister Bosse
(Bildquelle: CSU Kaufbeuren)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 2. April 2019

2. Bockbierfest der CSU Kaufbeuren

Das Kreuzfahrtschiff auf dem Mühlbach und Hollywood Hills

Mit rund 100 Gästen sehr gut besucht war das Bockbierfest der CSU Kaufbeuren am dritten Fastensonntag. Das Publikum erwartete im liebevoll bayerisch weiß-blau dekorierten Kolpingsaal rund zwei Stunden bester Unterhaltung und eine typisch bayerische Brotzeit mit Weißwurst und Brezen. Das Bickenrieder Duo spielte - unterstützt von Schlagzeuger "Rob" Heinle - zünftig auf. Jürgen Richter, bekannt durch Auftritte bei "Aufbruch Umbruch" und "Schwaben weißblau", hielt als "Hausl" den Politikern quer durch alle Fraktionen den Spiegel vor. 


"O´zapft is!" konnte Oberbürgermeister Stefan Bosse nach einigen allzu kraftvollen  Schlägen und einer unfreiwilligen Bierdusche verkünden, die jedoch der guten Stimmung im Saal keinerlei Abbruch tat. Glücklicherweise war Braumeister Bernd Trick persönlich zur Stelle und konnte rasch helfen, ehe zu viel des guten Starkbiers verloren ging.
         
"Charaktervoll und würzig" - ganz wie die CSU selbst, so sei auch der Buronator der Aktienbrauerei, der beim Bockbierfest ausgeschenkt werde, so der Gastgeber Ortsvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke in seiner Begrüßung. Als Ehrengast konnte Stracke die Kreisvorsitzende der CSU Ostallgäu und Landtagsabgeordnete Angelika Schorer willkommen heißen. Sie freute sich, dass die Kaufbeurer CSU mit dem Bockbierfest bayerisches Brauchtum lebendig hält. Mit dem Dilemma des bevorstehenden Brexits und seinen wirtschaftlichen Folgen für die Region sprach sie auch ein ernstes Thema an. 

Dass die Auswirkungen des Brexits bis nach Kaufbeuren reichten, betonte Bosse mit Blick auf die Aktienbrauerei, deren Anteilseigner aus Großbritannien kommen. 
         
Die Lacher auf seiner Seite hatte "Hausl" Jürgen Richter. Mit kritischem Auge ging er durch sein Kaufbeuren und entdeckte so manches, wogegen es sich trefflich granteln ließ: Vom neuesten Stauverursacher, der Lidl-Ampel an der Mindelheimer Straße, bis hin zum "Bahnhof des Grauens", von der "Einzelhandelsvernichtungsmaschine Forettle", dem "Erlebnis Leerstand" in der Innenstadt, bis zur Spittelmühlkreuzung, die mit ihrem Großbildschirm selbst dem New Yorker Broadway zur Ehre gereichen würde. Der "Affaberg", der nach dem Willen der Stadträte mit Schrägaufzug und Hängebrücke zum neuen Zentrum Kaufbeurens umgestaltet werden solle, also "zu den Hollywood, oder besser Buron Hills des Allgäus", wurde von ihm ebenso aufs Korn genommen wie die Möglichkeit, den Berlinern mit "Deutschlands schönstem Flughafen, dem Fliegerhorst Kaufbeuren" einen fertigen Flugplatz anbieten zu können. Wobei aber auch die Einrichtung eines fraktionsübergreifenden Vergnügungsparks der Bayerischen Regierung auf dem Gelände des Fliegerhorstes in seinen Augen eine gute Alternative für das Fliegerhorstgelände darstellen könnte. Belohnt wurde der "Hausl" mit reichlich Zwischenapplaus und vielen Lachern. Nur zu gern stießen die Gäste auf ihn und seine Ausführungen immer wieder mit dem süffigen Buronator an.

 

 

 


Tags:
Bockbierfest CSU Politik Kolpingsaal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ruanda: Beratungsgespräche zwischen EU & AKP-Staaten - Allgäuer Europaparlamentsabgeordnete Ulrike Müller in Kigali
Ulrike Müller nimmt seit dem gestrigen Sonntag an der 38. Paritätischen Parlamentarischen Versammlung des Europaparlaments und der Staaten Afrikas, der Karibik ...
Standortsicherung von Voith in Sonthofen - Bayerisches Staatsministerium offen für Gespräche
Der Abgeordnete der Grünen Thomas Gehring hat sich kürzlich mit einem Schreiben an das Plenum gewandt wegen der Standortsicherung der Firma Voith in Sonthofen. ...
Stadtrat Herbert Müller in Memmingen ausgezeichnet - Würdigung durch Bundesministerin Renate Schmidt
Seit fast 50 Jahren ist Herbert Müller Mitglied des Memminger Stadtrats, 24 Jahre lang gehörte er dem Bayerischen Landtag an und seit 1999 ist er Vorsitzender ...
Neue Flugsicherung am Allgäu Airport - Haushaltsausschuss genehmigt Kostenübernahme der Flugsicherung
Die geplante Übernahme der Flugsicherungskosten für den Allgäu Airport Memmingen durch den Bund hat eine entscheidende Hürde genommen. Wie der ...
Sensationsfund "Udo" in Pforzen im Ostallgäu - Bernhard Pohl wendet sich an Wissenschaftsminister Sibler
Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) freut sich über den Sensationsfund von Menschenaffen in der Pforzener Hammerschmiede und ...
Matthias Fähndrich ist neuer Vorsitzender des BBB - Bayerischer Beamtenbund wählte neuen Vorstand in Memmingen
Der BBB-Kreisausschuss Memmingen traf sich im Gasthaus Lindenbad zu Neuwahlen. Die Versammlung gedachte zunächst bei einer Gedenkminute dem Anfang des Jahres ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
EAV feat. Lemo
Gegen den Wind
 
Snap!
The First The Last Eternity
 
Jain
Come
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum