Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
Osternest am Kirchplatz in Kaufbeuren
(Bildquelle: Andra Gerhards)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 10. April 2019

14. Osternest Kaufbeuren am 20. April

Eiersuche, Geschenke und ein großes Rahmenprogramm

Der Winter weicht, sonnige Tage und Frühlingsblüher verkünden schon das herannahende Osterfest. In Kaufbeuren steht damit das große „Osternest“ vor der Tür. Nachdem kürzlich Veranstalter und Organisatoren der beliebten Ostereiersuche mitteilten, dass das Osternest nach zweijähriger Pause wieder stattfindet, stehen nun die Details und das Rahmenprogramm fest: Das nunmehr 14. Osternest ist am Karsamstag, den 20. April von 10 bis 14 Uhr im Herzen der Altstadt am Kirchplatz St. Martin.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserem Osternest wieder vielen Kindern und ihren Eltern einen wunderbaren Start ins Osterwochenende bescheren dürfen“, betont Gert Friedrich, Vorstandsmitglied der veranstaltenden Aktionsgemeinschaft. „Um die ohnehin immer sehr gut besuchte Veranstaltung noch weiter aufzuwerten, sind wir dieses Jahr - wie schon früher - wieder am Kirchplatz zu finden“, erzählt Friedrich. Denn hier habe man einfach viel mehr Platz und Möglichkeiten für das umfangreiche Rahmenprogramm.

Die Kinder dürfen sich neben der beliebten Ostereiersuche im Stroh auf viele zusätzliche attraktive Spielangebote freuen“, kündigt Claus Tenambergen, Organisator der Veranstaltung, an. So sind sie eingeladen nach Herzenslust selbst Ostereier zu bemalen und kreativ zu gestalten. Wer sich lieber austoben möchte, kann dies mit den tollen Spielgeräten des MOBIDKIDS, einem Angebot des Stadtjugendrings. Auch heuer wird das Osternest durch ein Kleintiergehege, in welchem es von niedlichen kleinen Küken bis hin zu kuscheligen Kaninchen vielerlei zu bestaunen gibt, ergänzt. „Es ist jedes Jahr erneut schön zu sehen, wie sehr sich die Kinder für die Tiere begeistern“, erzählt Tenambergen. Darüber hinaus bilde die große Kindereisenbahn der Eisenbahnfreunde Kaufbeuren eine zusätzliche Attraktion. „Diese wird auf dem Obstmarkt ihre Runden drehen und sicherlich für strahlende Kinderaugen sorgen.“

Zudem ist für Groß und Klein und jeden Geschmack ein feines Essens- und Getränkeangebot, von der Bratwurst bis hin zu leckeren Crepes, geplant. Ganz neu ist auch ein stimmungsvoller Loungebereich mit Sonnenliegen und gemütlichen Sitzelementen zum Entspannen und Genießen. Musikalisch untermalt wird das Osternest von einer sich eigens hierfür zusammengefundenen jungen Jazz-Band, der „Combo Nieselregen“. Sie besteht aus Niklas Rehle, Moritz Schütz, Jonas Horche und Armin Czap, alles Nachwuchskünstler aus der Kaufbeurer Bandszene. Ebenfalls Premiere beim Osternest feiert ein großes Gewinnspiel in insgesamt zehn Geschäften der Aktionsgemeinschaft. Hier findet sich je ein Ei mit einem Lösungsbuchstaben. Wer daraus das richtige Lösungswort bildet, kann tolle Preise gewinnen. (PM)

 

Wie jedes Jahr sind alle Kinder natürlich wieder herzlich eingeladen im größten Strohnest des Allgäus nach bunten Plastikeiern zu suchen. Eingeteilt in drei Altersgruppen, von zwei bis vier, von fünf bis sieben und von acht bis zehn Jahren, dürfen sie pro Durchgang maximal ein Ei aus dem Nest ergattern. Die gefundenen Eier können die Kinder anschließend an der Geschenkausgabe der Aktionsgemeinschaft gegen attraktive Preise eintauschen, welche von den Kaufbeurer Einzelhändlern gespendet wurden. „Hinter der Theke stehen dann auch wieder einige Kaufbeurer Stadträtinnen und Stadträte, die sich dazu bereit erklärt haben, diese schöne Aufgabe erneut wahrzunehmen“, erläutert Gert Friedrich.

 

Mehr Informationen im Internet unter www.osternest-kaufbeuren.de.


Tags:
Ostern Osternest Geschenke Eiersuche



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kindergartenkinder beschenken Rathausmitarbeiter - Kaufbeurer Kinder basteln selber Geschenke
Die Kinder des städtischen Kindergartens Am Sonneneck waren in der Vorweihnachtszeit fleißig und haben selbstgemachte Geschenke gebastelt. Diese Woche ...
FC Memmingen: Spiel gegen VfR Garching entfällt! - Platz in Garching sei unbespielbar
Der Showdown in der Regionalliga Bayern für das Kalenderjahr 2019 fällt aus. Eigentlich hätte am Samstag für den FC Memmingen noch das Nachholspiel ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
Türkheimerin erhält Bayerischen Ehrenamtsnachweis - Auszeichnung für Cornelia Ast vom Bayerischen Sozialministerium
Die vierzigjährige Cornelia Ast aus Türkheim im Unterallgäu erhielt am 2. Dezember 2019 den Ehrenamtsnachweis des Bayerischen Staatsministeriums für ...
Das Allgäu packt's wieder! - Packinseln und Sammelstationen in der Kemptener Innenstadt
Ein Weihnachten ohne Geschenke, Festtagsbraten oder Süßigkeiten? Was für uns unvorstellbar ist, ist in den ärmsten Regionen Europas oft traurige ...
Verabschiedung langjähriger Mitarbeiter in Kaufbeuren - Oberbürgermeister Bosse dankt allen für deren Einsatz
Im alten Sitzungssaal wurden meist langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Kaufbeuren von Oberbürgermeister Stefan Bosse in den Ruhestand ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Roxette
June Afternoon
 
KIDDO x GASHI
Coming Down
 
The Chainsmokers
Paris
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum