Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
Das Fahndungsfoto zum maskierten Täter, der gestern eine Bank in Opfenbach überfallen hatte.
(Bildquelle: Polizei)
 
Bodensee - Opfenbach
Freitag, 15. Juli 2016

UPDATE: Bewaffneter Raubüberfall auf Bank in Opfenbach

Maskierter Mann flüchtet ohne Beute

Am 14. Juli 2016, gegen 14.20 Uhr, wurde versucht die Sparkassenfiliale in Opfenbach zu überfallen. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der bislang Unbekannte Bargeld. Ein bisher unbekannter Täter, dessen Gesicht mit einer Spider-Man-Maske verdeckt war, betrat über den Haupteingang die Geschäftsräume des Geldinstituts. Am Schalter forderte er von einem anwesenden Mitarbeiter unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich außer dem Mitarbeiter noch ein Zeuge im Schalterraum.

Der Mitarbeiter der Sparkasse begegnete dem Täter, dass er kein Geld habe. Der Täter verließ daraufhin, ohne dass es zu einer Geldherausgabe kam, die Bank und ergriff zu Fuß die Flucht. Der Fluchtweg führte über die Bundesstraße 32 und die Römerstraße in Richtung Kirche. Ein Zeuge, der die Verfolgung des Täters aufnahm, verlor ihn im Bereich der Kirche aus 

Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann führte bisher nicht zu dessen Ergreifung. 
Zur Absuche des Fluchtweges wurden auch Spürhunde der Polizei eingesetzt. Die weiteren Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Lindau übernommen. 

Möglicherweise wurde der Täter auf der Flucht, bzw. im Vorfeld von Zeugen beobachtet. Die Kriminalpolizei Lindau bittet um Hinweise, wer Angaben zu dem Tathergang oder dem Täter geben kann. 

Bekleidung

Die Person wird wie folgt beschrieben: Der Mann war etwa 40 bis 50 Jahre alt und ca. 175 cm groß. Er hatte eine normale Statur. Da er sich unmittelbar nach Verlassen des Geldinstituts die Maske vom Gesicht riss, konnte man erkennen, dass er kurze, blonde Haare hatte. Er war bekleidet mit einer dunklen Jacke mit Kapuze, einer dunkelblauen Hose und braunen Wanderschuhen. Er sprach offenbar akzentfrei Deutsch.

Die Bilder zeigen den Täter bei der Ausführung der Geldforderung. Wer kann Hinweise auf diese Person geben? Diese werden unter der Rufnummern (08381) 92010 oder (08382) 9100 entgegen genommen, in dringenden Fällen auch über die Notrufnummer der Polizei.
(Kriminalpolizeistation Lindau/PP Schwaben Süd/West_ad)


Tags:
polizei fahndung überfall waffe



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Brand in Kutschen-Museum in Hinterstein - Kriminalpolizei bittet um Hinweise
In der Nacht auf Sonntag den 19.01.2020 wurde ein Brand im Kutschen-Museum in Hinterstein gemeldet. Dabei ist ein Pavillon komplett abgebrannt. Der Kriminaldauerdienst ...
Rauschgift-Razzia im Westallgäu - Zahlreiche Betäubungsmittel und Falschgeld sichergestellt
In den frühen Morgenstunden des Freitag wurden von der Polizeiinspektion Lindenberg in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeistation Lindau und unter Hinzuziehung ...
Tiere aus Messie-Wohnung gerettet - Mehrere Tiere verendet in Terrarien aufgefunden
Am Freitagnachmittag wurde die Polizeiinspektion Füssen über eine Wohnungsöffnung informiert. Hierbei handelte es sich um eine Wohnung, deren Mieterin ...
Ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss unterwegs - 41-Jähriger flüchtet vor Polizeibeamten
Am 18.01.2019 gegen 01.40 Uhr wollte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Kaufbeuren einen 42-jährigen Pkw Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle ...
Goldankaufgeschäft in Lindau ausgeraubt - Inhaber von Räubern mit Messer verletzt
Am Freitag, 17.01.2020, gegen 16:15 Uhr, drangen zwei maskierte und mit Messern bewaffnete Täter in ein Goldgeschäft am Alten Schulplatz ein und forderten Geld ...
Verkehrsunfallflucht im Parkhaus des Lindauparks - Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro
Am vergangenen Donnerstag wurde auf dem obersten Parkdeck des Parkhauses am Lindaupark zwischen 10:50 Uhr und 14:15 Uhr ein geparkter Pkw Seat Alhambra in schwarzer ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Maroon 5
Wake Up Call
 
King & Potter
Loose Love
 
4 Non Blondes
What´s Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum