Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Bodensee - Lindau/Zech
Montag, 20. Juli 2015

Fahrzeugkontrolle mit Problemen in Lindau

Fahrer wegen mehrerer Delikte angezeigt

Am Freitag führten Schleierfahnder im Lindauer Ortsteil Zech eine Fahndungskontrolle durch. Mit offensichtlichem Selbstbewusstsein kam in den Abendstunden ein Pkw Volvo mit österreichischer Fahrzeugzulassung in die Kontrollstelle. Dem Anhaltesignal der kontrollierten Beamten wurde zunächst nicht Folge geleistet und erst nach wiederholtem Stoppsignal und erneuter Verdeutlichung konnte das Fahrzeug zum Anhalten gebracht werden.

Fahrer und Beifahrer gaben sich cool und gaben aufgrund ihrer Gestik und verbalen Ausdrucksweise zu verstehen, dass sie mit dieser Form von Kontrollen nichts „am Hut haben“. Der Grund stellte sich dann auch alsbald heraus. Bei der Überprüfung des Beifahrers wurde festgestellt, dass es sich um einen Tschetschenen mit Wohnsitz in Österreich handelt, der jedoch kein Einreise- und Aufenthaltsrecht für Deutschland hat. Bei der Durchsuchung seines Rucksackes wurde neben einer Kleinmenge Cannabis auch noch ein Schlagring als verbotene Waffe vorgefunden. Der bis zu diesem Zeitpunkt wortgewaltige Fahrzeugführer reduzierte sein Vokabular, nachdem bei ihm ebenfalls durchsucht wurde und hier drei Behältnisse mit einer unbekannten Flüssigkeit zum Vorschein kamen, welche im Kofferraum versteckt waren. Außerdem reagierte ein Drogentest beim Fahrer positiv und lässt einen Rauschgiftkonsum im Zusammenhang mit dem Führen eines Kraftfahrzeuges vermuten. Der Tschetschene musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ob die Anhaltung wegen seines Rauschzustandes so schwierig war oder aufgrund seiner mangelnden Bereitschaft mitzuwirken, sei letztlich dahingestellt.

Die jungen Männer wurden wegen mehrere Delikte zur Anzeige gebracht – sie werden sich wegen Verstöße nach dem Aufenthaltsgesetz, dem Betäubungsmittelrecht, dem Waffenrecht und dem Straßenverkehrsgesetz rechtfertigen müssen. Zur unbekannten Flüssigkeit im Kofferraum wird ein Stoffgutachten des Bayerischen Landeskriminalamtes weiter Aufschluss geben.
(Polizeiinspektion Fahndung Lindau)


Tags:
polizei kontrolle drogen anzeige


© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rea Garvey
Armour
 
Lewis Capaldi
Someone You Loved (Madism Radio Mix)
 
Hecht
Besch ready für die Liebi vo mer?
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum