Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Grenzkontrolle Bus
(Bildquelle: Polizei)
 
Bodensee - Lindau
Donnerstag, 8. Dezember 2016

Zehn Migranten in einem Bus

Migranten nach Österreich zurückgewiesen

Die Bundespolizei hat am Dienstag (6. Dezember) in Lindau in einem Reisebus aus Italien zehn Migranten festgestellt, die sich nicht ordnungsgemäß ausweisen konnten.

Sechs von ihnen versuchten vergeblich, die Beamten bei der Kontrolle mit gefälschten italienischen Flüchtlingspässen zu täuschen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei den zehn Personen um neun Somalier und einen Afghanen.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde lediglich ein Afrikaner an eine Aufnahmestelle für Flüchtlinge weitergeleitet. Vier somalische Minderjährige konnten der Obhut des Jugendamtes anvertraut werden. Den übrigen fünf unerlaubt Eingereisten aus dem Bus, der regelmäßig zwischen Rom und Frankfurt verkehrt, verweigerten die Bundespolizisten die Einreise. Diese Migranten wurden nach Österreich zurückgewiesen, da sie kein Interesse an Schutz oder Asyl in Deutschland bekundeten.
An diesem Tag registrierte die Lindauer Bundespolizei insgesamt rund 20 Personen, die ohne die erforderlichen Papiere in die Bundesrepublik einreisen wollten. Die Migranten waren in international verkehrenden Bussen und Zügen unterwegs.


Tags:
Migranten Bus Zurückgewiesen Pässe



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
Bekanntgabe der Klage Ullrich wird nicht beanstandet - Bad Wörishofens Bürgermeister nimmt Stellung zur Thematik
In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung äußert sich Bad Wörishofens Bürgermeister Paul Gruschka zur Klage gegen die Stadt Bad ...
Ergebnis des "Länderübergreifenden Sicherheitstags" - Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit Zusammenfassung
Am gestrigen Tag fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt. Neben Bayern beteiligten sich auch noch die Bundesländer Baden-Württemberg, ...
Integrierte Migranten als Kulturdolmetscher - 193.000 Euro Förderung für innovatives Integrationsprojekt
Menschen, die nach Deutschland zuwandern, haben sprachliche und kulturelle Hürden zu überwinden. Viele Zugewanderte haben diese Herausforderungen bereits ...
Bus streift Fußgängerin in Kempten - Kinderwagen kippt samt Kinder um
Am Montag, 14.10.2019, gegen 16.25 Uhr bog ein Busfahrer vom Residenzplatz in die Königstraße ab. Als er sah, dass eine Fußgängerin, die einen ...
Amokalarm an Universität Konstanz - Post in sozialen Netzwerken löst Polizeieinsatz auf
Ein Post in einem anonymen sozialen Netzwerk im Bereich Konstanz über einen angeblich aktuell stattfindenden Amoklauf in der Mensa sorgte am Dienstagmittag für ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jennifer Lopez
Ain´t Your Mama
 
Jason Derulo feat. Jennifer Lopez & Matoma
Try Me
 
Sam Feldt
Post Malone (feat. RANI)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum