Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Bodensee - Lindau
Samstag, 7. Februar 2015

Zahlreiche Unfälle rund um Lindau

Schnee und Eis machen Polizei zu schaffen

Wegen zahlreichen Unfällen im Landkreis Lindau musste die Polizei mehrmals zum Einsatz ausrücken.

OPFENBACH. 13000 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag am Ratzenberg auf Höhe des Comboni-Missionshauses. Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr auf der Gefällstrecke für die winterlichen Straßenverhältnisse zu schnell und geriet dadurch auf die Gegenfahrspur. Hier stieß er mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 18-jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. (PI Lindenberg)

MAIERHÖFEN. 6000 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Maierhöfen und Isny. Der Fahrer eines Omnibusses kam aufgrund starker Schneeverwehungen mit seinem Bus ins Schlingern und touchierte einen entgegenkommenden Klein-Lkw am Heck. Durch diesen Anprall geriet der Klein-Lkw ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und landete mit der Front voraus in einem Wassergraben. Die Maierhöfener Feuerwehr war vor Ort und sorgte mit einer Ölsperre dafür, dass keine auslaufenden Flüssigkeiten in den Wasserlauf gelangen konnten. (PI Lindenberg)

OPFENBACH. 18000 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend am Ratzenberg. Ein in Richtung Mellatz fahrender 55-jähriger Pkw-Fahrer geriet auf der schneebedeckten Fahrbahn kurz vor Mellatz auf den Gegenfahrstreifen und stieß hier massiv mit dem Pkw eines entgegenkommenden 36-jährigen Autofahrers zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden und sie mussten abgeschleppt werden. Die Straße musste hierfür kurzfristig komplett gesperrt werden. Verletzt wurde bei diesem Unfall aber niemand. (PI Lindenberg)

HERGATZ. Ein 18-jähriger Schüler war mit seinem Pkw auf der Kreisstraße 7 von Wohmbrechts in Richtung Schwarzenberg unterwegs. In der Rechtskurve bei der Abzweigung nach Engelitz kam das Fahrzeug vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte zunächst mit dem Pkw einer 47-jährigen Frau. Anschließend prallte der Unfallverursacher auch noch auf ein nachfolgendes Auto, das von einer 51-jährigen Frau gefahren wurde. Glücklicher Weise wurde bei dem Unfall keiner der Beteiligten verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 18.000 Euro. (PI Lindenberg)


Tags:
polizei unfall schnee eis



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Polizei Pfronten erwischt Mann mit 9 Kilogramm Kokain - Schnelle Geschwindigkeit macht Polizei aufmerksam
Die Beamten der Grenzpolizeistation Pfronten stellten auf der Autobahn A7 am Samstag, 09.11.2019, gegen 16:55 Uhr, auf Höhe Leubas einen Mercedes mit sehr hoher ...
Weitere Informationen zur Sachbeschädigung mit Bauwalze - Die Höhe des Sachschadens liegt im fünfstelligen Bereich
Bereits am 10.11.2019 berichtete die Polizei Memmingen über eine Gruppe Jugendlicher im Alter von 13 bis 15 Jahren, die auf einer Memminger Baustelle mit einer ...
Erneute Anrufe von falschen Polizeibeamten in Memmingen - Polizei gibt Tipps wie man nicht reinfällt
In den Abendstunden des Montag, 11.11.2019, verzeichnete die Polizei Memmingen erneut Anrufe von falschen Polizeibeamten im Bereich Memmingen. Die Masche war wie ...
44-jährige aus Buchloe zweimal in Online-Falle getappt - Der Betrugsschaden liegt bei 1.500 Euro
Doppelt Pech hatte eine 44-jährige Frau aus Buchloe, die innerhalb von zwei Tagen auf zwei verschiedene Fake-Shops hereinfiel. Mithilfe einer bekannten Suchmaschine ...
Füssen: Mehrere gefälschte Führerscheine sichergestellt - Beide Autofahrer erwarten mehrere Anzeigen
Am Vormittag des 11.11.2019 wurde ein Pkw mit zwei syrischen Staatsangehörigen zur Fahndungskontrolle auf der A7 bei Füssen angehalten. Der 29-jährige ...
Leichtverletzte und Totalschäden bei Unfall in Kempten - Sachschaden in Höhe von 23.000 Euro
Am Abend des 11.11.2019 fuhr ein 43-jähriger Pkw-Fahrer auf der Rottachstraße stadteinwärts und bog nach links in den Adenauerring ab. Dabei ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben & James Blunt
Walk Away
 
Take That
Shine
 
Taylor Swift
ME! (feat. Brendon Urie of Panic! At The Disco)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum