Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Am Freitag wurde eine Person als vermisst gemeldet
(Bildquelle: AllgäuHIT | Andreas Reimund)
 
Bodensee - Lindau
Montag, 27. Juni 2016

Suche nach der verschwundener Person in Lindau eingestellt

Polizei vermutet Fehlalarm oder Selbstrettung

Wie berichtet wurde vergangenen Freitag aufgrund des starken Unwetters gemeldet, dass eine Person sich in der Schachener Bucht am Untiefenzeichen in Lindau am Bodensee festhielt und dann verschwand. 

Die Suche nach der Person verlief großräumig, auch Wärmebildkameras waren im Einsatz. Leider jedoch verlief diese komplett erfolglos. Die Suche wurde nun eingestellt, wie die Polizei Lindau gegenüber AllgäuHit mitteilte. Es wird vermutet dass es sich bei der Meldung tatsächlich nicht um eine Person gehandelt haben könnte, da bislang keine Vermisstenmeldung aufgegeben wurde. Sollte es sich tatsächlich um eine Person gehandelt haben, welche sich an dem Untiefenzeichen der Schachener Bucht festhielt, kann von einer Selbstrettung ausgegangen werden. 

Da keine Vermisstenanzeige aufgegeben wurde, wird davon ausgegangen dass es sich lediglich um eine Täuschung gehandelt haben könnte. 


Tags:
Vermisst Suche Fehlalarm Selbstrettung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mutter in Mindelheim sperrt Kind in Auto ein - Polizei muss Seitenscheibe einschlagen
Am Montagnachmittag rief eine verzweifelte Mutter beim Polizeinotruf an, da sie aus Versehen ihr eineinhalb Jahre altes Kind in ihrem Auto eingesperrt hatte. ...
Einsatzzahlen der Johanniter Oberallgäu für 2019 - Über 4.400 Rettungseinsätze im vergangenen Jahr
Die Johanniter fahren von drei Rettungsdienststandorten in Kempten und im Oberallgäu aus in den Einsatz. Die haupt- als auch ehrenamtlichen Einsatzkräfte tun ...
Vorbereitungsplan des FC Memmingen bekanntgegeben - Allgäuer Fußballer schwitzen bei frostigen Temperaturen
Bei frostigen Temperaturen hat der FC Memmingen dem Regionalliga- und Landesliga-Kader mit der Vorbereitung auf die restliche Saison begonnen. Bei den Trainingseinheiten ...
Autobahn BAB 7 wegen freilaufendem Hund gesperrt - Strecke ca. zwei Stunden komplett gesperrt
Am Sonntagvormittag musste die BAB 7 im Bereich Dietmannsried für ca. zwei Stunden komplett gesperrt werden, weil dort ein freilaufender Hund unterwegs war. Der ...
Brauchtum Funkenfeuer - Landkreis Unterallgäu: Jetzt Feuer anmelden
Vielerorts im Unterallgäu werden am ersten Wochenende der Fastenzeit wieder Funkenfeuer abgebrannt. Nach altem Brauch soll damit der Winter ausgetrieben werden. Das ...
Ferien- und Genussregion Allgäu bei der "Grünen Woche" - Heimische Spezialitäten im internationalen Rahmen präsentiert
Derzeit findet in Berlin die internationale "Grüne Woche" statt. Unter anderem sind dort auch zahlreiche Allgäuer vor Ort. Die Anbietergemeinschaft ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dermot Kennedy
Outnumbered
 
Thomas D
Million Voices (7 Seconds)
 
Johannes Oerding
Alles Okay
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum