Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
Lindau am Bodensee
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Donnerstag, 10. Dezember 2015

Neugekürter Nobelpreisträger nimmt an Lindauer Tagung teil

Arthur McDonald und Takaaki Kajiata erhalten Physiknobelpreis

Der Kanadier Arthur McDonald, der heute in Stockholm gemeinsam mit dem Japaner Takaaki Kajita mit dem Physiknobelpreis ausgezeichnet wird, nimmt 2016 an der Lindauer Nobelpreisträgertagung teil. Der Astroteilchenphysiker  wird für die Entdeckung von Neutrinooszillationen gewürdigt.

Diese Umwandlungsprozesse zwischen verschiedenen Elementarteilchen zeigen, dass die elektrisch neutralen Neutrinos eine Masse haben. Insgesamt haben bereits 31 Laureaten die Einladung des Kuratoriums zur traditionellen Zusammenkunft von Nobelpreisträgern und Nachwuchswissenschaftlern angenommen. Studierende, Doktoranden und Post-Docs aus allen Kontinenten haben sich ebenfalls um die Teilnahme beworben. Rund 400 von ihnen können nach Abschluss des laufenden Auswahlverfahrens ebenfalls mit einer Einladung rechnen. Die 66. Lindauer Nobelpreisträgertagung ist der Physik gewidmet und findet vom 26. Juni bis 1. Juli 2016 statt. 

Sechs der Persönlichkeiten, die heute mit dem Nobelpreis ausgezeichneten werden, sind außerdem der Stifterversammlung der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen beigetreten. Neben Arthur McDonald sind dies die Literaturnobelpreisträgerin Svetlana Alexijewitsch, der Medizinnobelpreisträger William C. Campbell, Angus Deaton, der den Preis der Schwedischen Reichsbank in Wirtschaftswissenschaft zur Erinnerung an Alfred Nobel erhält, sowie die Chemienobelpreisträger Paul Modrich und Aziz Sancar. Durch ihre Mitgliedschaft unterstützen sie die Lindauer Nobelpreisträgertagungen und das allgemeine Wirken der Stiftung für die Förderung von Wissenschaft und Forschung. Der Stifterversammlung gehören nunmehr insgesamt 302 Nobelpreisträger an. 

Die jährlich stattfindende Lindauer Nobelpreisträgertagung fördert den Austausch unter Wissenschaftlern verschiedener Generationen, Kulturen und Disziplinen. Jedes Jahr versammeln sich Nobelpreisträger in Lindau, um die nächste Generation der Wissenschaftselite zu treffen: 400 bis 650 Studenten, Doktoranden und promovierte Forscher aus bis zu 90 Ländern. Die Tagung ist abwechselnd der Physiologie und Medizin, Physik und Chemie gewidmet –  den drei wissenschaftlichen Nobelpreisdisziplinen. Alle fünf Jahre findet eine interdisziplinäre Tagung statt, bei der alle drei Naturwissenschaften im Fokus stehen. Darüber hinaus wird alle drei Jahre die Lindauer Tagung der Wirtschaftswissenschaften abgehalten. Die Lindauer Tagung wurde 1951 von Graf Lennart Bernadotte af Wisborg, einem Mitglied der schwedischen Königsfamilie, und den Lindauer Stadträten Franz Karl Hein und Gustav Wilhelm Parade ins Leben gerufen. Organisiert werden die Tagungen gemeinsam vom Kuratorium für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau e. V. und der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen.


Tags:
nobelpreis tagung auszeichnung physik



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Türkheimerin erhält Bayerischen Ehrenamtsnachweis - Auszeichnung für Cornelia Ast vom Bayerischen Sozialministerium
Die vierzigjährige Cornelia Ast aus Türkheim im Unterallgäu erhielt am 2. Dezember 2019 den Ehrenamtsnachweis des Bayerischen Staatsministeriums für ...
“Unsere Gesellschaft braucht mehr Palliativ - 1. Allgäuer Palliativtag am Klinikum Kempten stößt auf große Resonanz
Auf große Resonanz beim Fachpublikum stieß der 1. Allgäuer Palliativtag am Klinikum Kempten. „Unsere Gesellschaft braucht mehr ...
Kaufbeuren: Auszeichnungen für unfallfreies Fahren - Insgesamt neun Personen erhalten Urkunde im Rathaus
Im Sitzungssaal des Kaufbeurer Rathauses zeichnete die Kreisverkehrswacht Kaufbeuren und Umgebung e.V. insgesamt neun Bürgerinnen und Bürger für ...
Auszeichnung für Umweltmobil Allgäu - Bezirk Schwaben fördert erneut Projekte der Umweltbildung
Der Bezirk Schwaben fördert auch in diesem Jahr wieder einige herausragende Projekte im Bereich der Umweltbildung. „Wenn man Kinder und Jugendliche so in den ...
Vier Kommunalpolitiker im Unterallgäu geehrt - Landrat Weirather überreicht Auszeichnungen im Landratsamt
Für ihr langjähriges Engagement hat Innenminister Joachim Herrmann vier Kommunalpolitikern aus dem Unterallgäu die kommunale Verdienstmedaille ...
VDMA-Hochschulpreis für die Hochschule Kempten - Interdisziplinäres Lehrkonzept erhält Auszeichnung
Innovative Lehre für mehr Studienerfolg – dafür steht der VDMA-Hochschulpreis „Bestes Maschinenhaus 2019“, der am Dienstag in Berlin vergeben ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Niall Horan
Nice To Meet Ya
 
The Lumineers
Ho Hey
 
Zweikanalton
Vegas & Madrid
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum