Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das Wappen der Bundespolizei
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Bodensee - Lindau
Montag, 20. März 2017

Mit gefälschten Papieren nach Deutschland

Lindau - Die Lindauer Bundespolizei hat am Wochenende (18./19. März) in Fernbussen aus Italien acht Personen wegen des Verdachts der Urkundenfälschung festgenommen. Diese stammen ursprünglich aus Somalia und Nigeria.

Die erforderlichen Papiere für den beabsichtigten Aufenthalt in Deutschland hatten sie nicht dabei. Vielmehr versuchten die Afrikaner im Alter zwischen 15 und 22 Jahren, sich die Einreise mit gefälschten italienischen Dokumenten zu erschleichen. Ein Großteil von ihnen zeigte kein Interesse an Schutz oder Asyl in der Bundesrepublik. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen mussten sie das Land bereits wieder verlassen. Drei minderjährige Somalier wurden der Obhut des Jugendamtes anvertraut. Die Ermittlungen wegen Urkundenfälschung dauern an.


Tags:
Festnahme Fälschung Illegal Einreise


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Weeknd
In Your Eyes
 
Liam Payne & Cheat Codes
Live Forever
 
Tom Walker
Better Half of Me (R3HAB Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum