Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Stadtverwaltung in Lindau am Bodensee
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Montag, 18. März 2019

Lindauer Oberbürgermeister Ecker macht 2020 Schluss

Lindaus Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker (61) will seine Amtszeit zum 30. April 2020 vorzeitig beenden. Damit macht er den Weg frei, dass Stadtrat und Oberbürgermeister wieder zum gleichen Wahltermin gewählt werden können. Er wird sich auch nicht mehr zur Wahl stellen. Eigentlich wäre die aktuelle Amtszeit von Dr. Ecker noch bis zum 31. März 2024 gelaufen.

„Ich hatte ja bereits vor meiner Wiederwahl im Jahr 2018 angedeutet, dass ich mein Amt niederlegen würde, um auch in Lindau wieder eine Zusammenlegung der OB- und Stadtratswahlen zu ermöglichen. Ich hatte dies aber mit der Bedingung verknüpft, dass alle wichtigen Projekte abgeschlossen oder auf einem guten Weg sind.“ Dies sieht Dr. Ecker jetzt in vielerlei Bereichen gegeben. Er nennt unter anderem die Inselhalle, die Unterführung, den Bau der Therme und den Cavazzen.

„Mit der Gartenschau und der anschließenden Entwicklung auf der Hinteren Insel ist ein weiterer Grundstein für die Zukunft Lindaus gelegt“, so der Oberbürgermeister weiter. Zudem sei die Umstrukturierung der Verwaltung gelungen. „Lindau präsentiert sich zukunftsfähig. Es ist uns gelungen, den jahrelangen Investitionsstau aufzulösen.“

„Ich möchte mich ausdrücklich bei allen Bürgerinnen und Bürgern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Zudem bedanke ich mich beim Stadtrat und meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür, dass sie den beschwerlichen Weg mitgegangen sind“, so Dr. Ecker.

Jetzt muss der Stadtrat noch dem Amtszeitende zustimmen.

Seit 2012 leitet der gebürtige Augsburger die Geschicke der großen Kreisstadt am bayerischen Bodenseeufer.

Rechtlicher Hintergrund
Ist ein berufsmäßiger Oberbürgermeister für eine über das Ende der Wahlzeit des Stadtrates hinaus reichende Amtszeit gewählt, kann der Stadtrat gemäß Art. 42 Abs. 3 des Gemeinde- und Landkreiswahlgesetzes (GLKrWG) auf Antrag des Oberbürgermeisters bis zu dem der nächsten allgemeinen Gemeinde- und Landkreiswahl vorausgehenden 30. September beschließen, dass die Amtszeit vorzeitig mit dem Ablauf der Wahlzeit des Stadtrates endet. Der Beschluss ist amtlich bekannt zu machen.


Tags:
ecker oberbürgermeister wahlen bodensee


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Galantis
Bones (feat. OneRepublic)
 
Walking On Cars
Speeding Cars
 
Lewis Capaldi
Before You Go
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum