Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Lindauer Hafen mit Löwe und Leuchtturm
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Mittwoch, 10. Juni 2015

Lindauer Mediathek künftig für Lehrer aus Baden-Würtemberg zugänglich

Kooperationsvereinbarung sorgt für Informationsaustausch

Die Inhalte der Mediathek der Lindauer Nobelpreisträgertagungen stehen künftig auch Lehrern in Baden-Württemberg für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung haben Kultusminister Andreas Stoch, Bettina Gräfin Bernadotte af Wisborg, Präsidentin des Kuratoriums der Lindauer Nobelpreisträgertagungen, Nikolaus Turner, Mitglied des Vorstands der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen sowie Wolfgang Kraft, Direktor des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ), am Montag, den 8. Juni 2015 unterzeichnet.

Gemäß der Vereinbarung werden die Inhalte der Mediathek der Lindauer Nobelpreisträgertagungen zukünftig auf der Bildungsmedienplattform SESAM des LMZ verfügbar sein. SESAM beinhaltet urheberrechtlich geprüfte Medien, die auf die Bildungspläne des Landes Baden-Württemberg abgestimmt sind. Allen baden-württembergischen Lehrerinnen und Lehrern steht dieser Service kostenlos zur Verfügung.

„Die multimedialen Inhalte der Lindauer Mediathek helfen, komplexe wissenschaftliche Themen anschaulich darzustellen. Sie tragen damit dazu bei, Schülerinnen und Schüler für Wissenschaft und Forschung zu begeistern. Ich begrüße diese Kooperation, da sie zeitgemäßen, mediengestützten Unterricht ermöglicht und eine Brücke von der Spitzenforschung zur schulischen Bildung schlägt“, betonte Kultusminister Stoch anlässlich der Unterzeichnung der Vereinbarung.

„Ich freue mich sehr, dass wir das Angebot unserer SESAM-Mediathek durch die hochwertigen Unterrichtsmedien der Lindau Nobel Laureate Meetings bereichern und unseren Lehrkräften so einzigartige Dokumente bereitstellen können“, sagte Wolfgang Kraft, Direktor des LMZ.

Neben aktuellen und historischen Vorträgen von Nobelpreisträgern beinhalt die Lindauer Mediathek animierte Lehrfilme (Mini Lectures), Themendossiers (Topic Clusters), Lebensläufe von Nobelpreisträgern sowie interaktive Multimedia-Anwendungen wie die Nobel Labs 360° oder die Lifepaths. Mit Baden-Württemberg nimmt nun neben dem Freistaat Bayern bereits das zweite Bundesland diese Schatztruhe der Wissenschaft in sein schulpädagogisches Angebot mit auf.

„Wir sind stolz darauf, einen Beitrag zu leisten, Wissenschaft und die Freude an ihr  in die Gesellschaft zu tragen – auch über die Nobelpreisträgertagungen hinaus. Mit dem Land Baden-Württemberg haben wir einen Partner gefunden, der dieses Ziel mit ebenso großem Enthusiasmus verfolgt“, ergänzte Gräfin Bernadotte.


Tags:
mediathek information kooperation vereinbarung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Als erster Landkreis in Bayern - Ostallgäu präsentiert Klimaanpassungskonzept
Als erster Landkreis in Bayern stellt das Ostallgäu ein Konzept zur Anpassung an die Folgen der Klimakatastrophe vor. Ziel ist es, Schäden durch den ...
Manager stellen sich bei Voith-Betriebsversammlung in Sonthofen - Bürgermeister Wilhelm vermisst die Menschlichkeit
Der Voith-Standort in Sonthofen soll weiter im Herbst nächsten Jahres geschlossen werden. Daran änderte auch die Betriebsversammlung am Mittwoch nichts. ...
Verkehrsunfall am Ortseingang Sonthofen - Leichte Rauchentwicklung und Betriebsstoffaustritt
Am heutigen Mittwoch gegen 16.50 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall am Ortseingang von Sonthofen aus Richtung Burgberg. Im Kreuzungsbereich der Sonthofer ...
Ausbau der Bundesstraße B12 - Zwei Termine für Stadtratssitzung und Bürgersprechstunde geändert
Das Staatliche Bauamt Kempten stellt im Rahmen von Gemeinderatssitzungen und Bürgersprechstunden in Germaringen, Jengen und Buchloe die Planfeststellungsunterlagen ...
Anfang 2020 neuer Kommandant für Sonthofer Feuerwehr - Stimmung in der Mannschaft nach Amtsniederlegung zum Teil noch bedrückt
Nachdem der 1. Kommandant der Sonthofer Feuerwehr Andreas Kracker überraschend sein Amt niedergelegt hat muss jetzt ein neuer Kommandant gefunden werden. Genaue ...
Über 1000 Allgäuer protestieren bei Voith in Heidenheim - Sonthofens Bürgermeister Wilhelm stärkt Mitarbeitern den Rücken
Über 1.000 Allgäuer haben am Samstag in Heidenheim gegen eine geplante Werk-Schließung der Firma Voith im Oberallgäuer Sonthofen protestiert. Etwa ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sportfreunde Stiller
Das Geschenk
 
Lemo
Alte Seele (Pt. I)
 
Shawn Mendes
In My Blood
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum