Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
So kommen Sie zum Gratis-Bus von fünf Parkplätzen aus
(Bildquelle: Stadt Lindau)
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 6. November 2015

Lindauer Jahrmarkt startet wieder

Kostenloser ÖPNV und zahlreiche Angebote auf der Insel

Traditionsgemäß steht nach Allerheiligen der Lindauer Jahrmarkt an. Von Samstag 7. November bis Dienstag 10. November erwarten Besucher viele Vergnügungen auf der Insel. Am Sonntag, den 08.11.2015 ist zudem verkaufsoffener Sonntag, an dem auch Lindauer Einzelhändler in der Zeit von 12.00 Uhr – 17.00 Uhr ihre Geschäfte geöffnet haben. Am Dienstag, den 10.11.2015 ist „Familientag“ mit vergünstigten Preisen bei den Geschäften auf den Vergnügungsplätzen. Für die Anreise empfiehlt die Stadt Lindau den ÖPNV.

Da dieses Jahr der Inselhallenparkplatz P4 wegen Bauarbeiten am neuen Parkhaus nicht zur Verfügung steht, wurde der Rummelplatz an den Seehafen sowie rund um den Busbahnhof und den Reichsplatz verlegt. Wunderschöne Aussichten mit Blick über die Altstadt und den See versprechen am Seehafen das 32 m hohe Riesenrad sowie der „Bayernstar“ - ein Kettenkarussell, das seine Fahrgäste in 30 m Höhe fliegen lässt. Auf dem Reichsplatz werden Schausteller ihre Vergnügungs- und Imbissgeschäfte aufbauen, dort wird auch das Simulationsgeschäft „Movie-World“ platziert. Am Busbahnhof erwartet Besucher ein Autoscooter, eine Schiffschaukel sowie das Fahrgeschäft „Scheibenwischer“. Ganz junge Jahrmarktbesucher können sich auf dem großen „Kindersportkarussell“ mit verschiedenen Kinderfahrzeugen und dem nostalgischen „Kindermärchen-Hängekarussell“ vergnügen.

Auf dem weit bekannten Krammarkt, täglich geöffnet von 10.00 bis 18.30 Uhr, bieten ca. 180 Marktkaufleute ihre Waren feil. Die Verkaufsstände ziehen sich gewohnt von der Heidenmauer über die Schmiedgasse, den Kirch- und Marktplatz durch die ganze Fußgängerzone bis kurz vor das alte Postgebäude. Bekannte Anziehungspunkte sind neben dem „Billigen Jakob“ die sogenannten „Spezialisten“ in der Cramergasse, die ihre Messeneuheiten laut vernehmbar anpreisen. Für das leibliche Wohl sorgen 38 Imbiss- und Süßwarenstände, die sicherlich für jeden Geschmack etwas bieten.

Kostenloser Shuttle-Bus vom Parkplatz P1 Blauwiese zum Jahrmarkt

Auf Grund der Bauarbeiten für das neue Parkhaus ist auf der Insel mit stark erhöhter Staugefahr und übermäßiger Parkplatzknappheit zu rechnen. Alle Besucher werden daher gebeten, nach Möglichkeit vorwiegend mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Besucher, welche mit dem Pkw anreisen müssen, sind gebeten auf die Parkplatzbeschilderung zu achten und dieser zu folgen.

Die Stadt Lindau hat für alle Besucher einen kostenlosen Shuttle-Bus vom Parkplatz P1 Blauwiese eingerichtet, mit dem man bequem im 15 Minutentakt auf die Insel zum Jahrmarkt fahren kann. Am Wochenende stehen zusätzlich ausgewiesene Schulparkplätze in der Nähe des Parkplatzes Blauwiese P1 zum Parken zur Verfügung.

Der kostenlose Shuttle-Bus startet an allen Veranstaltungstagen des Jahrmarktes um 10.00 Uhr ab dem Parkplatz P1 Blauwiese. Der letzte Bus von der Insel zurück zum Parkplatz P1 Blauwiese fährt ab Haltestelle „Heidenmauer“ um 22.38 Uhr. An folgenden Haltestellen gibt es Zu- bzw. Ausstiegsmöglichkeiten: Parkplatz P1 Blauwiese – Toskana (Karl-Bever-Parkplatz P3) – Spielbank.


Tags:
jahrmarkt angebot ÖPNV insel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Genuss-Skifahren an den Grüntenliften in vollem Gange - Sehr gute Pistenverhältnisse - Fast alle Lifte in Betrieb
Am Grünten laufen seit geraumer Zeit wieder die Lifte. Und das bei mittlerweile ausgezeichneten Verhältnissen. „Vom mittleren bis oberen Bereich ...
Klimaschutzzertifikat für Lindau - Bodenseeregion spart durch Ökostrom 424 Tonnen CO2
Die Bodenseeregion rund um Lindau fasziniert durch landschaftliche Schönheit und vielerorts unberührte Natur. Diese wertvollen Ressourcen zu erhalten, ist ...
DSV Safety Days kommen nach Oberstdorf - Kostenloses Angebot für alle am 29. Februar
Ihr fühlt Euch sicher auf Euren Ski, möchtet aber wissen, ob Euer Gefühl stimmt? Ihr möchtet einmal einen Geschwindigkeitstest ...
Kempten: Konkrete Umsetzung der Maßnahmen gefordert - "Handeln statt reden in Sachen ÖPNV" fordert Alexander Hold
Kaum ein Thema ist in den vergangenen Wochen und Monaten mehr im Fokus gestanden als das Mobilitätskonzept der Stadt - eng damit verbunden, der Öffentliche ...
Verzögerung beim Umbau der Cavazzen - Überhöhte Ausschreibungsergebnisse sorgen für Verspätung
Der zunächst für Januar vorgesehene Baubeginn der Cavazzen-Sanierung wird sich leicht verzögern. Grund dafür sind überhöhte ...
Betrüger bietet minderwertige Fleischwaren an - Polizei Sonthofen fahndet nach unbekanntem Täter
Am zurückliegenden Sonntag war im Raum Bad Hindelang ein Reisender unterwegs, der einem Wirt eines Restaurants Wildbret zum Kilopreis von ca. vier Euro angeboten ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Edmund
Freindschoft
 
John Parr
St. Elmos Fire
 
Milky Chance
Stolen Dance
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum