Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Genussorte Schwaben Staatsminister Helmut Brunner und MdL Dr. Leopold Herz (1.v.r.) mit Vertretern der Genussorte Bad Hindelang, Lindauer Bodensee, Markt Wertach und Weiler im Allgäu
(Bildquelle: © Baumgart/StMELF)
 
Bodensee - Lindau
Donnerstag, 8. März 2018

Lindauer Bodensee wird Genussort

Landwirte und Förster wählen den Bodensee

Der „Lindauer Bodensee“, ein Zusammenschluss der Orte Lindau, Wasserburg, Nonnenhorn und Bodolz, zählt zu den 46 ausgezeichneten Genussorten, die in der ersten Runde unter rund 150 Bewerbungen ausgewählt wurden.

[WERBUNG

Der Wettbewerb, den Landwirtschaftsminister Helmut Brunner ausgelobt hatte, soll die besonderen kulinarischen Schätze Bayerns hervorheben. Von der unabhängigen Jury mit Vertretern aus Gastronomie, Tourismus, Landwirtschaft, Kultur, Kirche, Verbraucherschutz und Medien wurden unter anderem die Zusammenarbeit von Erzeugern, regionaler Gastronomie und Institutionen, bzw. kommunalen Trägern sowie die Kultur- und Naturlandschaft rund um den Genussort bewertet.

 

Dass der regionale Genuss am Lindauer Bodensee einen erheblichen Stellenwert hat, zeigen nicht nur die teils über mehrere Generationen geführten Erzeugerbetriebe und Manufakturen. Zahlreiche Genussfeste wie die Apfelwochen, der Genussherbst oder das Winzer-Festival „Komm und See“ sind inzwischen nicht weg zu denkende Veranstaltungen, die das kulturelle Leben am Lindauer Bodensee prägen. Die besondere Vielfalt, die sich am Lindauer Bodensee genießen lässt, ist dabei bemerkenswert: frischer Fisch, feine Weine und Obst, das auch zu Edelbränden, Marmeladen, Saft und Most verarbeitet wird – und all das mit Seeblick und Alpenpanorama.

 

Marika Kasper von der Tourist-Information Wasserburg und Laura Brombeis vom Regionalen Tourismusmanagement des Landkreises Lindau waren am 5. März 2018 zur Prämierungsfeier in München und nahmen die Auszeichnung von Landwirtschaftsminister Brunner entgegen, der die „gelungene Kombination aus regionalen Spezialitäten, handwerklicher Herstellung und gelebtem Genuss“ lobte. Mit der Auszeichnung „ist es nun amtlich, bei Ihnen ist der Genuss zu Hause“, so der Minister. Aus dem Landkreis Lindau wurde neben dem Lindauer Bodensee auch die Gemeinde Weiler im Allgäu als Genussort ausgezeichnet.

 

Die 100 Genussorte Bayern sind eingebunden in die „Premiumstrategie für Lebensmittel“ des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG). Passend zum 100-jährigen Bestehen des Freistaats Bayern sollen im Rahmen des Wettbewerbs insgesamt 100 Genussorte prämiert und damit das Augenmerk der Verbraucher gezielt auf diese regionalen Besonderheiten und Köstlichkeiten gelenkt und deren Wertschätzung gefördert werden. Die Gewinner der bereits abgeschlossenen zweiten Bewerbungsrunde werden voraussichtlich im Mai bekanntgegeben. Zum Ende des Jahres wird ein kulinarischer Genussführer veröffentlicht, der dazu einlädt, die Genussorte persönlich zu erleben.

 

 

 

AllgäuHIT-Bildergalerie
Genussregion Bodensee
 
             

 


Tags:
lindau bodensee genussort auszeichnung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ladendieb in Lindau klaut 400 Euro aus Kasse - Polizeiinspektion Lindau bittet um Hinweise zum Täter
Am gestrigen Donnerstagabend um 18:00 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter ein Ladengeschäft in der Lindauer Bindergasse. Nachdem sich der Mann ...
ESV Kaufbeuren vor wichtigen zwei Spielen - Duelle gegen Spitzenduo für den EV Füssen
Der ESV Kaufbeuren bekommt es dieses Wochenende mit der direkten Konkurrenz zu tun. Heute Abend treffen die Joker auf die Lausitzer Füchse, die zwei Punkte mehr als ...
Landkreis Lindau: Amerikanische Faulbrut - Universität Graz findet Gegenmittel zur Bienenseuche
Die "Amerikanische Faulbrut" beschäftigt den Landkreis Lindau nun bereits seit September. Eine Forschergruppe von der Universität in Graz haben wohl ...
Zwei leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Lindenberg - Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro
16.000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwochabend auf der Bundesstraße 308 zwischen Manzen und ...
Wegen überhöhter Geschwindigkeit in Mauer geprallt - 30-jähriger Fahrzeugführer nicht verletzt
Glimpflich ausgegangen ist ein Verkehrsunfall, der sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Blumenstraße in Lindenberg ereignete. In einer Kurve kam ...
12-Jähriger wird in Kempten von Auto angefahren - Junge drehte wegen roter Ampel auf der Straße um
Bereits am Dienstagmorgen, 03.12.2019, gegen 07.25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Lindauer Straße und Mozartstraße ein Unfall. Ein 12-jähriger Junge ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Cesár Sampson
Nobody But You
 
James Blunt
I´ll Be Your Man
 
Calvin Harris & Dua Lipa
One Kiss
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum