Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Bodensee - Lindau
Mittwoch, 28. August 2019

Lindau: Flüchtlingspass in Windel versteckt

Am Dienstagmorgen (27. August) hat die Bundespolizei eine nigerianische Familie beim Versuch ertappt, unerlaubt mit dem Fernbus einzureisen. Der Familienvater war sowohl in Deutschland als auch in Italien bereits als Asylbewerber registriert. Den Flüchtlingspass des Mannes hatte seine Frau in der Windel der gemeinsamen Tochter versteckt.

Bundespolizisten überprüften die drei nigerianischen Staatsangehörigen als Insassen eines Fernreisebusses aus Italien am Grenzübergang Lindau-Ziegelhaus. Die Mutter legte für sich und ihre Tochter deutsche Aufenthaltsgestattungen vor. Da sich die 22-Jährige und ihr einjähriges Kind derzeit in Deutschland im Asylverfahren befinden, ist ihnen die Aus- und Wiedereinreise ohne Ausnahmeerlaubnis nicht gestattet. Der 32-jährige Familienvater wies sich gegenüber den Beamten mit einer abgelaufenen deutschen Duldung aus, welche seinen Aufenthalt auf Baden-Württemberg beschränkt und ebenso wenig als Grenzübertrittdokument genutzt werden kann.

Bei der anschließenden Durchsuchung, welche die Frau immer wieder zu stören versuchte, fanden die Bundespolizisten im Gepäck der Mutter ein Ausweisdokument, einen Aufenthaltstitel und Versicherungsnachweis aus Italien. In der Windel des Kleinkindes war zudem ein italienischer Flüchtlingspass versteckt. Die Dokumente waren alle auf den Mann ausgestellt. Der zuständigen Ausländerbehörde in Deutschland waren die italienischen Papiere des Nigerianers nicht bekannt.
Die Beamten zeigten den polizeibekannten Vater aufgrund des Verdachts der unerlaubten Einreise, des Betruges, Erschleichens eines Aufenthaltstitels sowie Verschaffens von falschen amtlichen Ausweisen an. Auch die Frau wird sich wegen Einschleusens von Ausländern und unerlaubter Einreise zu verantworten haben. Nun muss die unerlaubt eingereiste Familie bei ihrer Ausländerbehörde vorstellig werden.


Tags:
Windel Einreise Flüchtling Pass


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Morrison
Up
 
Milky Chance & Jack Johnson
Don´t Let Me Down
 
Bon Jovi
This House Is Not For Sale
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum