Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Lindau am Bodensee
(Bildquelle: Foto: Norbert Kolz)
 
Bodensee - Lindau
Donnerstag, 14. Juni 2018

Konjunkturumfrage der IHK Schwaben für Lindau

Steigende Auftragsentwicklung, ein stärkerer Außenhandel, Zunahme der Aufträge aus Deutschland

Steigende Auftragsentwicklung, ein stärkerer Außenhandel und eine weitere Zunahme der Aufträge aus Deutschland zeichnen das Stimmungsbild der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK Schwaben für den Landkreis Lindau.

So berichten derzeit 58 Prozent der Unternehmer von einer guten Geschäftslage und sehen das Stimmungsbild insgesamt positiv.

Die Auftragsbücher sind voll und die Auslastungssituation der Unternehmen ist hoch, gut die Hälfte der Unternehmen hat keine weiteren Kapazitäten mehr frei.

Auch für die Zukunft sind die Prognosen optimistisch. Für die nächsten Monate erwarten 40 Prozent der Unternehmen eine erneute Verbesserung der Geschäftslage. 
In der Folge soll bei ca. 20 Prozent der Betriebe mehr Personal eingestellt werden.
Dabei spielen Fachkräfte eine große Rolle, diese zu finden sei nicht einfach.

Thomas Holderried (Vorsitzender der IHK-Regionalversammlung Lindau-Bodensee):

„Neue Regelungen zum Datenschutz, Restriktionen für Dieselmotoren oder Schwierigkeiten Erweiterungsflächen zu finden sind Risiken für die weitere Entwicklung.  Protektionistische Tendenzen einzelner Staaten, wie die schwierige Handelspolitik mit den USA, sind weitere Herausforderungen.“


Text: Norbert Kolz


Tags:
ihkschwaben konjunkturumfrage landkreislindau allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Beschluss über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz - Bedarf an Fachkräfte macht Einwanderungen essenziell wichtig
Der Deutsche Bundestag hat das sogenannte Fachkräfteeinwanderungsgesetz beschlossen. Im Kern sieht dieses eine gezielte und gesteuerte Einwanderung auch von ...
IHK: Steuererhöhungen vergiften die Konjunktur - Steuerlast für jedes zweite Unternehmen ein konkretes Risiko
Unterm Strich geht es den bayerisch-schwäbischen Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistungen im Frühjahr 2019 noch immer gut. Die am Montag ...
Steigende Strompreise gefährden Arbeitsplätze - Belastung der Wettbewerbsfähigkeit der bayerisch-schwäbischen Wirtschaft
Die stetig steigenden Energie- und Rohstoffpreise werden für immer mehr Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistungen zum Problem. Vier von zehn ...
Bau, Handel und Dienstleister weiterhin gut ausgelastet - Mehr Gegenwind für Industrie verlangsamt schwäbische Konjunktur
Die Konjunkturentwicklung in Schwaben hat sich etwas abgekühlt und das Wachstum verliert an Fahrt. Das ist das Ergebnis des IHK-Konjunkturindex, der sich aus den ...
IHK-Konjunkturumfrage für den Landkreis Oberallgäu - Gute Entwicklung auf den Auslandsmärkten
In der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage zum Herbst 2018 zeigten sich die Unternehmen aus dem Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten weiterhin sehr zufrieden auch ...
Fachkräftemangel im Handwerk - Betriebe müssen Aufträge ablehnen
Das Handwerk boomt. Über 90% der Unternehmen geben in der aktuellen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) an, dass sie mit ihrer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adel Tawil
Ist da jemand
 
Meduza & Becky Hill & Goodboys
Lose Control
 
Alanis Morissette
Hands Clean
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum