Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Gewaltsamer Einbruch in Einfamilienhaus
07.06.2013 - 11:51
Unbekannte Einbrecher drangen im Verlauf des Mittwochnachmittag gewaltsam in ein freistehendes Einfamilienhaus in Lindau-Hoyren ein und durchsuchten es von oben bis unten nach Geld und Wertgegenständen.
Danach verschwanden sie unerkannt - vermutlich ohne Beute. Nach der Rückkehr von seiner Arbeitsstelle, gegen 19.00 Uhr, bemerkte der Hauseigner, dass über einen aufgehebelten Nebeneingang in sein Haus eingebrochen wurde. Im Inneren des Gebäudes wurden sämtliche Räumlichkeiten sowie Schränke, Kommoden und weitere Behältnisse systematisch nach Bargeld und sonstigen Wertgegenständen durchsucht. Dabei hinterließen die Täter eine regelrechtes Chaos. Der verursachte Sachschaden liegt nach einer ersten Schätzung bei ca. 1.000 Euro, der Beuteschaden ist nach ersten Angaben als gering einzustufen. Die Tatzeit kann auf den Zeitraum zwischen 13.30 Uhr und 18.50 Uhr eingegrenzt werden. Im Zuge der ersten Ermittlungen durch den Kriminaldauerdienst (KDD) wurden diverse Spuren gesichert und zur Auswertung weitergeleitet.

Wer hat im Bereich Lindau-Hoyren / Heldenweg im angegebenen Tatzeitraum "Verdächtiges" wahrgenommen? Die für die weitere Sachbearbeitung zuständigen Beamten der Kripo Lindau bitten unter der Tel. 08382/910-0 um sachdienliche Hinweise.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum