Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Realschule am Dreiländereck
(Bildquelle: Andreas Briegel)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 14. Januar 2020

Gemeinsame Realschule für Lindau

Historisch gewachsen gibt es in Lindau zwei Realschulen, die Schülerinnen und Schüler werden dort getrennt nach Geschlechtern unterrichtet. Dies wird sich zum neuen Schuljahr 2020 / 2021 ändern: Ab dann können die Kinder und ihre Eltern frei entscheiden, in welche der beiden Realschulen sie gehen möchten.

Die gegenseitige Öffnung greift für Schülerinnen und Schüler, die dann neu in die Jahrgangsstufe 5 kommen. Landrat Elmar Stegmann freut sich über diese Entwicklung: „Das Angebot wird sich für die Schülerinnen und Schüler dadurch erweitern, da insgesamt eine größere Auswahl an Wahlfächern angeboten wird. Außerdem ist ein nach Geschlechtern getrennter Unterricht nicht mehr zeitgemäß.“

Der Landkreis ist Sachaufwandsträger der Realschule im Dreiländereck und damit zuständig für das Gebäude und die Ausstattung. Er investiert laufend in ein modernes Lehr- und Lernumfeld. Zuletzt wurden alle Lindauer Schulen in der Trägerschaft des Landkreises für 124.000 Euro an das Glasfasernetz angeschlossen. Außerdem haben im Rahmen des digitalen Klassenzimmers alle Landkreisschulen für insgesamt knapp 400.000 Euro eine moderne EDV-Ausstattung mit Notebooks, Beamern und Dokumentenkameras erhalten.

Für den Betrieb der Maria-Ward-Schule gewährt der Landkreis schon seit mehr als 40 Jahren einen jährlichen Zuschuss für nicht gedeckte, laufende Schulbetriebskosten.

Zur Historie:

Die Maria-Ward Realschule besteht in Lindau seit etwa 160 Jahren als private Einrichtung direkt auf der Lindauer Insel. Ursprünglich haben diese die Maria-Ward-Schwestern betrieben, später dann das Schulwerk der Diözese Augsburg.

Die staatliche Mittelschule für Knaben – die heutige Realschule im Dreiländereck – wurde im Schuljahr 1955 / 1956 vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus errichtet. Von der Insel zog die Knabenrealschule im Jahr 2008 aufs Festland in den Neubau in die Reutiner Straße um.


Tags:
Realschule Geschlechter Einführung Trennung


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
George Ezra
Shotgun
 
Sam Smith
Diamonds
 
Nathan Trent
Timeline
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum